Mi, 22. November 2017

Enkeltochter ist da

18.07.2013 09:24

Charlie Sheen ist zum ersten Mal Opa geworden

Charlie Sheen muss sich in einer neuen Rolle üben: Mit 47 Jahren ist der "coole Onkel" erstmals Opa geworden. Es sei "der wundersamste Tag", freute sich Sheen laut "TMZ" über den ersten Nachwuchs seiner Tochter Cassandra Estevez. Dem Promi-Portal zufolge wurde ihr Töchterchen Luna am Mittwoch geboren.

Cassandra Estevez, die 2010 ihren langjährigen Lebensgefährten Casey Huffman geheiratet hatte, stammt aus Sheens Beziehung mit Paula Speert, die er bereits zu Schulzeiten kennengelernt hatte. Die Schwangerschaft seiner Tochter hatte Sheen im Jänner in der US-Talkshow von David Letterman bekanntgegeben.

Luna hat zwei Onkel, die gerade vier Jahre älter sind als sie selbst. Es sind Sheens Zwillingssöhne Bob und Max aus der geschiedenen Ehe mit Brooke Mueller. Sheen ist fünffacher Vater. Aus der Ehe mit der Schauspielerin Denise Richards stammen die beiden Mädchen Sam (9) und Lola (8).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden