Mo, 11. Dezember 2017

Mama ist schwanger

14.05.2013 10:00

Selena Gomez bekommt ein Geschwisterchen

Selena Gomez darf sich auf ein Geschwisterchen freuen: Ihre Mutter, Mandy Teefey, ist nach einer Fehlgeburt im Jahr 2011 nun erneut in anderen Umständen.

Den Babybauch ihrer Mama stellte die 20-jährige Gomez gleich online zur Schau. Zum Muttertag schrieb das Teenie-Idol auf Twitter: "Ich hoffe, dass alle wunderbaren Mütter einen großartigen Tag hatten! Ich habe die beste Mama der Welt. Ich hab dich sehr lieb!"

Vater des ungeborenen Kindes ist Gomez' Stiefvater Brian Teefey, mit dem Mandy seit 2006 verheiratet ist. Ihre berühmte Tochter stammt aus ihrer geschiedenen Ehe mit Ricardo Gomez.

Den Wunsch, neben Selena noch ein weiteres Kind zu haben, hegt Teefey offenbar schon länger: Bereits vor rund zwei Jahren war sie schon einmal schwanger, verlor damals ihr Kind jedoch. Gomez, die die Schwangerschaft damals ebenfalls via Twitter bekannt gegeben hatte, stand ihrer Mutter und ihrem Stiefvater in dieser schweren Zeit bei und sagte ihre anstehenden Auftritte sofort ab.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden