Sa, 25. November 2017

Treuer Ehemann

20.02.2013 15:44

Jackman kommt bei anderen Frauen nicht in Versuchung

Schauspieler Hugh Jackman (44) gibt als treu sorgender Ehemann neuen Verehrerinnen keine Chance. "Ich sorge dafür, dass alle, mit denen ich arbeite, früh meine Frau kennenlernen", sagt der als äußerst sexy geltende Australier der Zeitschrift "Bunte". "Dann sind sie sofort auf ihrer Seite und ich bin aus dem Schneider."

Mit Liebe am Filmset kennt sich Jackman aus - hatte er seine Frau Deborra Lee-Furness doch Mitte der 1990er-Jahre bei Dreharbeiten zur britischen Fernsehserie "Corelli" kennengelernt. Seit 1996 sind die beiden Schauspieler verheiratet, sie haben zwei Kinder. Romantische Hoffnungen können sich verliebte Fans also nicht machen.

Um doch nicht schwach zu werden, bedient sich Jackman eines psychologischen Tricks, wie er weiter erzählt: "Andere Frauen behandle ich grundsätzlich wie Schwestern, dann ist alles klar."

Großartig auf dumme Gedanken konnte Jackman bisher bei der Arbeit sowieso nicht kommen - war seine Familie doch meistens ganz in der Nähe. Zum Dreh von "Les Misérables" sei er erstmals alleine gefahren. Trotzdem war er nach Drehschluss eher häuslich. "Wenn ich heimkam, habe ich den Kamin eingeheizt, Musik aufgelegt und ein riesiges Puzzle begonnen, das mich die ganzen vier Monate Drehzeit beschäftigt hat", verrät er.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden