Di, 17. Oktober 2017

Schräges Foto

11.02.2013 15:28

Wächst Victoria Beckham ihr Leben über den Kopf?

Ihr Job als Designerin, vier Kinder und ein Jet-Set-Leben: Über Langeweile kann sich Victoria Beckham wahrscheinlich nicht beklagen. Aber übernimmt sich die Gattin von Fußballstar David Beckham vielleicht? Während der New Yorker Fashion Week hat die Designerin nun mit einem schrägen Twitterfoto für Gesprächsstoff gesorgt.

Victoria Beckham ist derzeit in New York, um auf der Fashion Week ihre neue Modekollektion vorzustellen. Mit einem schrägen Foto, das sie mit einer großen gelben Tasche auf dem Kopf zeigt, sorgte sie am Rande der Modeschauen für Aufsehen. "Wir werden alle ein bisschen wahnsinnig", schrieb sie dazu. Ein Scherz - oder wächst der Karriere-Mama ihr Leben tatsächlich über den Kopf?

Verwunderlich wäre das jedenfalls nicht. Immerhin hat Victoria Beckham mit ihren vier Kindern schon einiges zu tun. Dazu kommen noch eine eigene Modekollektion, ein Parfum, eine Handtaschenkollektion und die Zusammenarbeit mit Marc Jacobs. Von Letzterem stammt übrigens die Tasche, die sich Victoria über den Kopf gestülpt hat. Außerdem musste die Familie erst Anfang des Jahres von Los Angeles nach London übersiedeln, da David Beckham seinen Fußballverein wechselte und jetzt bei Paris St. Germain kicken wird.

Steht Victoria Beckham tatsächlich knapp vor dem Burn-out? Oder ist dieses Foto viel mehr gute PR für ihre Modelinie? Vermutlich, denn immerhin postete sie schon im letzten Jahr das gleiche Foto, nur mit einer blauen Tasche über dem Kopf. Alles scheint also nur ein "Running Gag" während der Modewoche in New York zu sein. Dort schickte die Designerin am Sonntag Models mit ihrer neuen Kollektion über den Catwalk.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden