Sa, 18. November 2017

Tolles Jahr

29.12.2012 09:00

Victoria Beckham schwärmt: „2012 war unglaublich“

Victoria Beckham ist zufrieden mit ihrem persönlichen Jahresrückblick - die Rückkehr als Spice Girl und ihr professioneller Einstieg ins Fashion-Business bedeuten für die Designerin ein erfolgreiches 2012.

"Dieses Jahr war unglaublich. Mein Team und ich haben so hart an meiner neuen Kollektion gearbeitet und ich war begeistert, im November den Preis als Designerin des Jahres in der Kategorie Damenmode bei den jährlichen WGN Global Fashion Awards zu gewinnen", resümiert die 38-Jährige, die gemeinsam mit Fußball-Ass David Beckham vier Kinder hat - Brooklyn (13), Romeo (10), Cruz (7) und die 17 Monate alte Harper.

Im August erlebte die Musikwelt schließlich eine Reunion der in den 90ern erfolgreichen Popgruppe Spice Girls. Zu diesem Zweck stand Beckham gemeinsam mit ihren früheren Kolleginnen Geri Halliwell, Mel B, Emma Bunton und Mel C auf der Bühne des Londoner Olympiastadions, um bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele aufzutreten.

"Sich mal wieder mit den Spice Girls zu vereinigen, hat so viel Spaß gemacht, und wir sind so stolz auf unser Musical 'Viva Forever'", schwärmt Beckham.

Das Musical feierte im Dezember Premiere in der britischen Hauptstadt. Die auf den Songs der Spice Girls basierende Show ist fortan im Piccadilly Theatre in London zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden