Mo, 11. Dezember 2017

Zu viel Botox & Co.

17.08.2012 15:46

Sylvester Stallones schrille Mutti Jackie mit 90 runderneuert

In Würde altern? Das kommt für Jackie Stallone, Mama von Sylvester Stallone, nicht infrage. Deshalb wurde munter drauflos geschnippelt, festgezurrt und gespritzt – und der Beauty-Doc hat sich bei der Rundumerneuerung der rüstigen Dame (kaum zu glauben, aber Jackie ist bereits 90 Jahre alt!) wohl eine goldene Nase verdient. Das Ergebnis ist äußerst gewöhnungsbedürftig und mal wieder der Beweis, dass eine Schönheitsoperation nicht zwangsläufig immer schöner machen muss.

Sylvester Stallone hat eigentlich eine knackige Mutti! Die Figur top, das Outfit fast zu sexy für eine 90-Jährige. Aber dann dieses Gesicht: Da hat der Beauty-Doc massiv Hand angelegt. Über das Ergebnis der vermutlich unzähligen Eingriffe kann man streiten. Neben dem glattgebügelten und zu keiner Mimik mehr fähigen Gesicht der Astrologin, die aus Hinterteilen "liest", fällt eines besonders auf: Jackies gigantische Lippen.

Und die versuchte die 90-Jährige bei ihrem Gang über den roten Premierenteppich zu "The Expendables 2", dem neuen Film ihres Sohnes, so verführerisch wie möglich zu schürzen. Das sorgte auch tatsächlich für einen Wow-Effekt, doch einen anderen, als sich Mrs. Stallone vermutlich erhofft hatte. Denn der Anblick der Stallone-Mama, die wie auch Sylvester schon in der Vergangenheit der plastischen Chirurgie nicht abgeneigt war, war keinesfalls aufreizend, sondern einfach nur zum Gruseln.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden