Do, 19. Oktober 2017

Heiß, heißer, Kelly

24.05.2012 12:26

Model Kelly Brook beweist in Cannes Mut zur Lücke

Kelly Brook sorgt in Cannes wahrlich für Furore: zuerst mit einem äußerst unmoralischen Angebot – ein Millionär wollte eine Million Euro für eine Nacht mit ihr zahlen – und jetzt mit einem richtig heißen Fotoshooting, bei dem das kurvige Model Mut zur Lücke beweist.

In einem sexy schwarzen Monokini warf sich die 32-jährige Britin am Rande der Filmfestspiele in Pose und geizte vor der Kamera nicht mit ihren Reizen. Bei diesem Anblick wird wohl der eine oder andere Herr an der sonnigen Cote d'Azur besonders ins Schwitzen geraten sein.

Die brünette Schönheit promotet zurzeit bei den Filmfestspielen in Cannes ihren neuen Film "Keith Lemon: The Film". Schon beim Fotocall für den Streifen sorgte Brook für Aufsehen, als ein Millionär flugs das Scheckheft zückte und ihr eine Million Euro für ein gemeinsames Schäferstündchen bot. Sollte der Verehrer diese Bilder sehen, wird er sich jetzt wohl doppelt ärgern, dass Kelly Brook sein unmoralisches Angebot dankend abgelehnt hat…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).