Di, 12. Dezember 2017

"Flippe nicht aus"

23.04.2012 10:36

Hilary Duff macht sich keinen Stress mit Babyspeck

Im letzten Monat hat Hilary Duff ihr Söhnchen Luca auf die Welt gebracht. Aber im Gegensatz zu anderen Starmamas will sie es momentan mit dem Abnehmen nicht übertreiben, wie sie verrät.

Sie wolle zwar ihre alte Figur zurück, so Hilary Duff gegenüber "Us Weekly", mit dem Sport übertreiben möchte sie es aber dennoch nicht. "Ich mache mir da keinen Stress. Ich trainiere, weil ich es in meiner Schwangerschaft wirklich vermisst habe - gutes, hartes Training", erklärt sie. "Ich will meinen Körper zurück, aber ich flippe deswegen nicht aus. Ich trainiere einfach und versuche, ein bisschen gesünder zu essen."

Die richtige sportliche Betätigung hat die ehemalige "Lizzie McGuire"-Darstellerin im Indoor-Radfahren als Ganzkörper-Training gefunden, wie sie enthüllt. "Ich habe gerade vor etwa einer Woche SoulCycle angefangen und bin süchtig danach", gesteht die 24-Jährige. "Es ist ein tolles Training und es ist perfekt, weil es nur 45 Minuten dauert. Wo kann man sonst in 45 Minuten so schwitzen?"

Daheim kann sich die Neu-Mama indes auf die Unterstützung ihres Mannes Mike Comrie verlassen und lobt dessen Qualitäten als Papa. "Er ist ein Naturtalent, was für mich sehr aufregend ist, da man so viel Hilfe annimmt, wie man bekommen kann", freut sich Duff. "Wenn ich zum Beispiel Luca füttere, kommt er rein und fragt: 'Hey, ich kann die Windel wechseln?' Er ist ein toller Vater."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden