Sa, 17. Februar 2018

Feuer am Dach

06.03.2012 17:05

Eitel, faul, fad! Die Queen ärgert sich über Herzogin Kate

Im Palast herrscht eitel Sonnenschein, seit Catherine ins Königshaus eingeheiratet hat? Mitnichten! Die Queen ist angeblich hochgradig verärgert über ihre Schwiegerenkelin. Eitel, faul, fad und verschwenderisch sei die hübsche Ehefrau von Prinz William in den gestrengen Augen der als bescheiden und bodenständig geltenden Königin Elizabeth II. - nun soll es zum Donnerwetter gekommen sein.

Erst wenige Tage ist es her, dass die Königin gemeinsam mit Herzogin Kate und Herzogin Camilla, der Ehefrau des Thronfolgers Prinz Charles, in London bei einer Kaufhauseröffnung gute Laune verbreitet hat. Dass Camilla ständig zwischen Kate und Königin war, ist zu diesem Zeitpunkt niemandem aufgefallen, zu nett lächelten die Damen.

Doch hinter den Kulissen soll es gebrodelt und richtig Stress gegeben haben. Die 85-jährige Königin sei mit dem Arbeitseifer von Kate für die "Firma", als die die Königsfamilie sich intern gerne betrachtet, alles andere als zufrieden, heißt es. Sie soll sich während der Abwesenheit von Prinz William, der einige Wochen auf den Falklandinseln stationiert ist, mehr öffentliche Auftritte der 29-Jährigen erwartet haben. Eine Kinderstations-Eröffnung da, der Besuch einer Ausstellung dort, sind für den Geschmack der Queen zu wenig. "Die Queen hat einen vollen Terminkalender, Kate nicht", erklärte ein Insider gegenüber der US-Ausgabe der Zeitschrift "In Touch". Während die rüstige Monarchin 170 Termine im Jahr abklappert, habe sich Kate gerade einmal 35 vorgenommen.

Ebenfalls sauer aufstoßen soll ihr Kates Eitelkeit. Bis zu vier Stunden täglich sei diese mit ihrem Aussehen beschäftigt. Zu viel, meine die Königin. Haare, Kleider, Schuhe, alles muss bei Kate perfekt sitzen - das will bezahlt werden. Kate tritt zwar oft in durchaus erschwinglichen Kleidungsstücken auf, doch hat sie auch eine Neigung zu luxuriösen Accessoires. Erst kürzlich tauchte sie bei einer Wohltätigkeits-Veranstaltung mit einer teuren Mulberry-Tasche auf. Verständlich, sagt das Herz der Fashionista, als die sich Kate sicher sieht. Verschwenderisch, sagt die Queen.

Einen ihrer nächsten Auftritte hat die Herzogin von Cambridge am 19. März. Anlässlich der Eröffnung des Kinder-Hospizes "The Treehouse" wird sie ihre erste öffentliche Rede halten und einen Baum pflanzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden