Sa, 18. November 2017

Uma ist schwanger

28.02.2012 10:47

Schauspielerin Uma Thurman erwartet ihr drittes Kind

Die US-Schauspielerin Uma Thurman ist wieder schwanger. Die 41-Jährige erwartet ihr erstes gemeinsames Kind mit ihrem Schweizer Lebensgefährten Arpad Busson. Aus ihrer Ehe mit dem Schauspieler Ethan Hawke hat Thurman bereits die 13-jährige Tochter Maya und den zehnjährigen Sohn Levon.

Ein Freund der Schauspielerin plauderte die freudige Nachricht gegenüber dem US-"Life & Style"-Magazin aus. Er verriet: "Ja, Uma ist schwanger und sehr happy darüber." Auch wenn sie es noch nicht offiziell bestätigt habe, könne man schon einen kleinen Babybauch bei ihr erkennen.

Bei der Präsentation der Winterkollektion von Tommy Hilfiger, die sie vergangene Woche besuchte (Foto oben), dürfte das aber nur Eingeweihten aufgefallen sein. Geschickt hatte die Schauspielerin alle verräterischen Anzeichen unter einem weiten blauen Kleid und einem Sakko versteckt. Nur ihr zauberhaftes Lächeln hätte etwas verraten können. Der Bekannte: "Normalerweise ist ja so dünn, aber jetzt hat sie den süßesten kleinen Bauch und ein Leuchten an sich."

Thurman ist mit einer kurzen Unterbrechung 2009 seit 2007 mit Busson zusammen. Beide sollen sich auf den Nachwuchs freuen. Auf die Welt kommen soll das Baby, das das Glück des Paares perfekt macht, im Spätsommer.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden