Fr, 24. November 2017

Karriereplanung

04.02.2012 09:09

Lily Collins verlässt sich nicht auf ihren berühmten Vater

Die britische Schauspielerin Lily Collins, die 22-jährige Tochter von Popstar-Legende Phil Collins, verlässt sich bei ihrer Karriereplanung nicht auf ihren berühmten Vater.

"Mein Nachname hat mir zwar Türen geöffnet, aber es ist meine Sache, sie offen zu halten", sagte sie dem US-Magazin "Seventeen".

Im März kommt ihr Film "Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen" in die US-Kinos, in dem sie die Titelrolle spielt. Hollywood-Star Julia Roberts (44) übernimmt den Part der bösen Königin.

Lily stammt aus Phil Collins' zweiter Ehe mit Jill Tavelman, die von 1984 bis 1996 dauerte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden