Fr, 24. November 2017

Liebesgeständnis

29.11.2011 12:25

Eva Longoria hatte „großes Glück“, Eduardo zu finden

Ein süßes Liebesgeständnis hat Eva Longoria ihrem Herzbuben Eduardo Cruz jetzt in einem Interview gemacht. Die Schauspielerin verriet darin nämlich, sie habe "großes Glück", dass sie den kleinen Bruder von Kollegin Penelope Cruz gefunden habe.

In der Liebe hatte die 36-Jährige in der Vergangenheit wenig Glück. Nach drei Jahren Ehe ließ sich Longoria im Jänner 2011 von Tony Parker scheiden. Zahlreiche Affären des Basketballspielers sollen der Grund für das Ehe-Aus gewesen sein.

Fast ein Jahr später resümierte der "Desperate Housewives"-Star im Interview mit der spanischen "Vanity Fair": "Die Liebe hat mit der einen Person nicht funktioniert. Aber sie kann mit jemand anderem funktionieren", um anschließend ihrem Lover Eduardo Cruz ein Liebesgeständnis zu machen: "Die einzige Sache, die ich sagen werde, ist, dass ich großes Glück hatte, Edu zu finden."

Seit letztem Winter sind Longoria und der zehn Jahre jüngere Cruz ein Paar. Im Sommer reisten die beiden gemeinsam nach Spanien, um Penelope Cruz und ihre Familie zu besuchen. Die letzten Wochen turtelte das Paar in Malibu. Und trotz ihrer schmerzvollen Trennung von Parker bestand die Schauspielerin stets darauf, ihren Glauben an die Liebe nicht zu verlieren. "Es gibt einen Grund, warum ich mich verliebt und geheiratet habe", meinte sie. "Ich glaubte daran."

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden