Mo, 20. November 2017

„The Lucia“

24.10.2011 16:51

Diese Stars sind ganz verrückt nach Stellas Tupfenkleid

Der britischen Designerin Stella McCartney ist der Entwurf des Jahres gelungen: Die Stars sind regelrecht verrückt nach ihren "Lucia"-Kleidern mit transparentem Tülleinsatz und niedlichen Punkten.

Kein Wunder: Das durchaus riskante Kleid von Sir Paul McCartneys Tochter gewährt verheißungsvolle Einblicke auf den Körper der Trägerin und verdeckt doch alles Nötige.

Bereits im März hatte Kate Winslet mit dem figurbetont geschnittenen Kleid und den lustigen "Polka Dots", wie die Tupfen im Englischen heißen, auf dem roten Teppich alle Blicke auf sich gezogen. Seither hat "The Lucia" einen Siegeszug in Starkreisen angetreten wie vermutlich noch kein Kleid zuvor.

Kris Jenner, die Mama von Reality-Ikone Kim Kardashian, soll regelrecht davon schwärmen, ihres aber noch nicht ausgeführt haben. Silvia Firth hingegen, die zauberhafte Ehefrau von Colin Firth, überraschte ihren Schatz bereits bei einer Filmpremiere mit dem schicken Kleid.

Susan Sarandon trug es unlängst bei einer Gala. Model Doutzen Kroes (nächstes Bild) glänzte ebenfalls bereits im Tupfenkleid - der schöne "Victoria's Secret"-Engel machte es dabei übrigens ähnlich wie Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon und trug ein weißes Unterkleid darunter. Sicher ist sicher.

Eine etwas kürzere und verspieltere Variante des It-Dresses hat sich Liv Tyler ausgesucht. Wir sind schon gespannt, an wem wir das 1.350-Euro-Kleid als Nächstes entdecken werden.

Fotos: Viennareport, AP

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden