Sa, 16. Dezember 2017

Total abgefahren

17.08.2011 11:24

Brad Pitt mietet ganzen Zug für sich und seine Familie

US-Schauspieler Brad Pitt weiß, wie man Kinder, die es gewohnt sind, per Helikopter zu verreisen, glücklich macht: mit einer Zugfahrt. Am Dienstag hat der 47-jährige Star deshalb gleich einen ganzen Zug der Linie "Virgin Trains" für sich und seine Familie gemietet, um damit von London nach Glasgow zu tuckern.

Am späten Dienstagvormittag hätten Zugreisende und Angestellte am Londoner Bahnhof Euston nicht schlecht gestaunt, als die Entourage des Schauspielers dort eintraf, wird berichtet. Völlig absurd sei das Szenario gewesen, als eine Kolonne abgedunkelter Kleinbusse sich auf den Bahnsteig stellte und eine kleine Armee an Bodyguards entstieg, bevor Brad Pitt und Angelina Jolie schnell mit ihren Kindern in den wartenden Zug huschten.

Die Fahrt von London nach Schottland dauert fünf Stunden, in denen die Kinder des Glamourpaares den ganzen Zug zum Spielen zur Verfügung hatten. Laut "Daily Mail" seien die Kinder Maddox, Pax, Zahara, Shiloh, Vivienne und Knox sichtlich aufgeregt gewesen, bevor die Fahrt losging.

Der Preis wird auf umgerechnet etwa 50.000 Euro geschätzt. Den Service bieten mehrere britische Eisenbahngesellschaften an. Häufig nutzen Teams mit Profi-Sportlern das Angebot, um zu Auswärtsspielen oder Trainingslagern zu gelangen.

Brad Pitt dreht derzeit an verschiedenen Schauplätzen der britischen Insel den Zombie-Film "World War Z". Seine Familie hat er derweil im schönen Londoner Viertel Richmond untergebracht. Wann immer es möglich ist, besucht Jolie ihn mit den Kindern an den diversen Filmsets.

Fotos: Viennareport, EPA

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden