Fr, 15. Dezember 2017

Ganz entspannt

29.04.2011 10:08

Williams und Kates letzte Stunden vor ihrer Hochzeit

Kurz vor ihrer Traumhochzeit zeigten sich Prinz William und seine zukünftige Ehefrau Kate Middleton noch einmal ganz entspannt und volksnah. Den Fans vor ihrem Hotel winkte Kate strahlend zu, während William geduldig Autogramme für Fans schrieb, die in der Nähe des Buckingham-Palastes warteten.

Mittlerweile wird das zukünftige Ehepaar vermutlich schon nervös auf ihren großen Auftritt warten. Am Donnerstagabend waren sowohl Kate als auch William aber noch unbeschwert. Ganz volksnah zeigten sich die Verlobten am Abend vor der Hochzeit ihren Fans.

Der Menge, die vor ihrem Hotel auf die Braut wartete, winkte Kate zu und strahlte, wie nur eine künftige Prinzessin strahlen kann. Gelöst plauderte sie dann noch vor der Tür des Londoner Luxushotels Goring, das ihre Familie komplett gemietet hat, mit dem Hotelbesitzer. Mit dabei waren ihre Mutter Carole und ihre Schwester Philippa. Die Braut von Prinz William stieg aus einem schwarzen Jaguar aus. Sie trug ein schwarzes Kleid mit weißen Punkten und eine helle Jacke.

Überraschend stattete in der Zwischenzeit Prinz William den wartenden Fans in der Nähe des Buckingham-Palastes einen Besuch ab. Die Menge konnte ihr Glück am Donnerstagabend kaum fassen, als der 28-Jährige vollkommen unerwartet auf der Prachtstraße "The Mall" erschien. William sprach mit einzelnen Menschen, winkte, schüttelte Hände und ließ sich von allen Seiten fotografieren. Entlang der Strecke, die der Prinz nach seiner Trauung am Freitag zurücklegen wird, campieren seit Tagen Hunderte Zuschauer, die sich die besten Plätze sichern wollen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden