Sa, 24. Februar 2018

Orientierungshilfe

20.04.2011 10:57

Durchsagen in der Wiener U-Bahn jetzt auch auf Englisch

In der Wiener U-Bahn werden Durchsagen ab sofort auch auf Englisch zu hören sein. Das teilten die Wiener Linien am Mittwoch mit. Sicherheitshinweise und aktuelle Betriebsinformationen ertönen seit heute zweisprachig. Probeläufe gab es bereits - etwa bei Großveranstaltungen wie der Fußball-EM im Jahr 2008 oder alljährlich beim Wien-Marathon.

"Den tausenden Menschen, die als Touristen oder Kongressteilnehmer tagtäglich die Wiener Öffis benutzen, wollen wir damit eine zusätzliche Orientierungshilfe durch Wien bieten", betonte der Geschäftsführer der Wiener Linien, Günter Steinbauer. Schon bisher konnten sich Gäste aus anderen Ländern an den Fahrscheinautomaten neben Deutsch auch in Englisch, Französisch und Italienisch orientieren.

Erst Deutsch, dann Englisch
Dieses Service wird nun um englischsprachige Durchsagen erweitert. Damit ist Wien, so versichern die Verkehrsbetriebe, einer der Vorreiter im deutschsprachigen Raum. Englisch wird unmittelbar nach dem entsprechenden deutschen Text zu hören sein. Geboten werden Informationen zum Thema Sicherheit oder auch Erinnerungen an das geltende Rauchverbot.

Doch auch über Behinderungen des Betriebes wird zweisprachig informiert - etwa über Dauer der Störung oder Ausweichrouten. Die Premiere ist bereits erfolgt: Zu den ersten englischsprachigen Durchsagen gehörte der Hinweis, dass die sogenannte Stammstrecke der ÖBB-Schnellbahn von Gründonnerstag bis Dienstag zwischen Floridsdorf und Praterstern wegen Schienenarbeiten eingestellt ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden