Mi, 18. Oktober 2017

Streiterei eskaliert

05.03.2011 14:10

Vier Verletzte bei wilder Schlägerei in der Salzburger City

Bei einer Schlägerei in der Salzburger Innenstadt sind in der Nacht auf Samstag vier junge Menschen verletzt worden. Vor dem Rathaus war gegen 3 Uhr eine Streiterei eskaliert, insgesamt acht Personen begannen zu raufen. Beamte der Polizeiinspektion Rathaus und fünf weitere Streifen waren notwendig, um die Situation zu entschärfen und alle Beteiligten anzuhalten.

Als mutmaßlichen Verursacher hat die Polizei drei 18-jährige Salzburger und einen 21-jährigen Deutschen ausgemacht. Ein 24-Jähriger aus Deutschland hatte bei der Schlägerei so schwere Verletzungen erlitten, dass er vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).