Mo, 20. November 2017

Kräftig zugelegt

11.02.2011 13:59

US-Star Paris Hilton macht jetzt Bodybuilding

Paris Hilton hat seit ihrem letzten Strandurlaub im Dezember kräftig zugelegt – nicht, weil sie etwa schwanger ist. Die Hotel-Erbin ist von ihrem Lover Cy Waits zum Bodybuilding überredet worden. Durch Kraftnahrung und Training hat die in wenigen Tagen 30-Jährige richtige Männerbeine und Mucki-Oberarme bekommen, wie ein Catwalkauftritt beweist.

Statt schwebend wirkt die einst fast an Magersucht grenzend gertenschlanke Blondine auf den Bildern vom Laufsteg nun eher wie ein stapfender Bierkutscher. Die Oberschenkelmuskulatur ist bereits stark ausgeprägt. Es heißt, dass der 35-jährige Waits ein Fitnessfanatiker sei und die Glamour-Ikone mit seinem Wahn infiziert hätte.

Laut "Daily Mail" stopft Hilton seit einiger Zeit 3.500 Kilokalorien am Tag in sich hinein, sogar Fast-Food erlaube sie sich plötzlich. Um das Muskelwachstum anzuregen, gibt's Proteinshakes. Ein Bekannter erklärte gegenüber der Zeitschrift "Grazia": "Paris hat es immer vorgezogen, auf Diät zu sein, um ihre Figur zu halten. Aber seitdem sie mit Cy zusammen ist, ist sie wie vom Teufel besessen. Es ist eine riesige Wende und jetzt trainiert sie so viel, dass sie oft mit einem Shake auf dem Laufband gesichtet wird."

Das Intensiv-Training von Paris Hilton behinhalte Gewichtheben und Bankdrücken genauso wie Laufen mit ihrem Lebensgefährten. Waits soll die neuen Formen seiner Freundin lieben. Ein Kumpel: "Sie will ihr Image völlig umkrempeln und jetzt richtig gesund werden. Zuerst war sie unsicher. Sie hat ein bisschen gebraucht, aber jetzt liebt sie ihren neuen Körper. Und Cy liebt ihn auch – er redet ständig darüber, wie heiß und großartig sie ist."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden