So, 22. Oktober 2017

Das Baby ist da

21.12.2010 10:02

Vince Vaughn ist Vater einer süßen Tochter geworden

Nun ist auch Jennifer Anistons Ex-Freund Vince Vaughn Vater. Kyla Weber, die Ehefrau des 40-jährigen Schauspielers, brachte am Samstag in Chicago ein Mädchen zur Welt.

Ein Freund des Paares sagte dem "People"-Magazin, nachdem ein Sprecher die freudige Nachricht ebenfalls bestätigt hatte: "Beide könnten nicht glücklicher sein, ihr kleines Mädchen in ihrer Familie zu begrüßen!"

Das Kind trägt den Namen Locklyn Kyla Vaughn und war bei seiner Geburt 3.175 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß. Der Mädchenname Locklyn ist schottischen Ursprungs und bedeutet "fröhlicher Krieger" oder "Land der Seen".

Locklyn Kyla ist sowohl für Vaughn als auch für seine Frau das erste Kind. Der US-Star ist seit Jänner 2010 mit der 32-jährigen Immobilienmaklerin aus Kanada verheiratet. Im Juli hatten sie bestätigt, dass Nachwuchs ins Haus steht.

Vince Vaughn war der erste Lover, mit dem sich US-Schauspielerin Jennifer Aniston nach ihrer Scheidung von Brad Pitt im Jahr 2005 zeigte. Aber schon im Dezember 2006 hatten sich Aniston und Vaughn, Co-Stars aus dem Streifen "Trennung mit Hindernissen", nach einem gemeinsamen Jahr wieder getrennt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).