Mi, 22. November 2017

Flucht mit Bargeld

20.12.2010 16:34

Einbrecher reißen Tresor aus der Verankerung

Unbekannte Täter sind in St. Pölten in ein Wohnhaus eingestiegen und haben einen Tresor aus der Verankerung gerissen. Den Panzerschrank ließen die Kriminellen dann allerdings liegen – sie suchten mit 800 Euro Bargeld sowie einer teuren Damenarmbanduhr das Weite.

"Wieso die Täter den Safe liegen ließen, das wissen wir bisher nicht", berichtet ein Polizist. Die Spurensuche am Tatort ist inzwischen abgeschlossen, die Fahndung nach den Einbrechern läuft.

Diebe stahlen Winterreifen
Ebenfalls ermittelt wird im Raum Zwettl und Allentsteig: Freche Diebe montieren seit Wochen immer wieder nagelneue Winterreifen von Autos sowie Lastwagen. Auch teure Alufelgen nehmen die unbekannten Kriminellen gerne mit.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden