Di, 21. November 2017

3:4 gegen VSV

11.10.2010 08:03

Black Wings vergeigen klaren 3:0 Vorsprung

Unglaublich. Unfassbar. Nach 13 Minuten hatte Eishockey-Linz gegen Villach 3:0 geführt – am Ende ist der Vizemeister aber erneut als geprügelter Hund vom Eis geschlichen. Statt nachzusetzen, ließ Linz den VSV ins Spiel kommen, stemmte sich im Finish nur noch Keeper Hirn gegen die Niederlage, die man schließlich nach Penaltyschießen kassierte – 3:4.

Lange wirkte es so, als ob 45 Stunden nach dem 0:9 in Zagreb eine neue Linzer Mannschaft am Eis stehen würde. Eine, die mit Leidenschaft spielte. Willen zeigte. Und wusste, wo das Tor stand! Healey, dem man am liebsten schon das Ticket für den Heimflug nach Boston gebucht hätte, traf zum 1:0 (7.). Das erste Linz-Tor nach 130 Spielminuten! Auf das Mayrs 2:0 (10.) folgte. Und dann sogar das 3:0 (13.) durch Shearer.

Doch danach folgte ein grausamer Absturz – langsam, auf Raten: Binnen 16 Sekunden verkürzte Damon per Doppelpack auf 2:3 (49.). Als die 2.200 in der Arena die Schlusssirene herbeisehnten, gelang Villach 43 Sekunden vorm Ende der Ausgleich. Keeper Hirn war zu dem Zeitpunkt völlig auf sich allein gestellt.

Hirn tapfer
Ehe Linz in der Overtime den Sieg erzwingen wollte, doch Healey vergab 47 und zwei Sekunden vor Schluss. Die Folge? Penaltyschießen! In dem Hirn erst toll hielt – wie im Match zuvor, wo er 49 der 52 (!) VSV-Schüsse hatte. Doch seine Leistung reichte nicht, weil Shearer, Bronilla und Baumgartner nicht trafen – auf der Gegenseite aber zweimal Mitchell.

von Barbara Kneidinger ("OÖ Krone") und ooe.krone.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden