Fr, 24. November 2017

Investitions-Schub

27.09.2010 16:08

Land NÖ steigt als Partner bei Kleinbetrieben ein

Die Krise haben viele heimische Klein- und Mittelbetriebe ganz gut überstanden. Doch jetzt fehlt den Unternehmern oft das nötige Geld für neue Maschinen oder andere Investitionen. Mit Haftungen und Beteiligungen greift das Land solchen Firmen unter die Arme. "Damit werden viele wichtige Arbeitsplätze gesichert", heißt es.

Fachleute sind sich einig, dass in Niederösterreich der Konjunkturmotor flotter auf Touren kommt: "Wir haben heuer ein Wirtschaftswachstum von 2,1 Prozent, österreichweit wird nur mit 1,8 Prozent gerechnet", erklärt Landesrätin Petra Bohuslav (VP).

Doch vor allem kleineren Firmen fehlt nach krisenbedingter Durststrecke Kapital zum Durchstarten. "In solchen Fällen springen wir als Partner ein", sagt Bohuslav. Ein Beispiel: Braucht ein Unternehmer 100.000 Euro zum Kauf einer Maschine, kann er bis zu 75 Prozent über einen Kredit erhalten, für den das Land haftet, den Rest durch eine Beteiligung.

Auch das Baugewerbe will Bohuslav stärken. Sie fordert: "Die Grenzwerte für EU-weite Ausschreibungen sollen hoch bleiben, damit Gemeinden öfter lokale Firmen beauftragen können."

von Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden