Mi, 22. November 2017

„O‘zapft is“

20.09.2010 17:03

So wild treiben es die Promis am Oktoberfest

Nach dem traditionellen Ruf "O'zapft is!" am Wochenende sind auch bei den Promis alle Hemmungen gefallen. Im Hippodrom und im Käferzelt ging es jedenfalls hoch her.

Am Jubiliäums-Oktoberfest herrscht in diesem Jahr erstmals Rauchverbot. Wie es aussieht, kompensiert so mancher das Verbot mit einem regen Schmuseaufkommen. Der Mund muss ja beschäftigt sein.

So zeigten sich der deutsche Ex-Fußballer Stefan Effenberg und seine Frau Claudia beim stürmischen, fast schon unanständigen Küssen im Käferzelt. Dort feierte auch Ex-Skispringer Sven Hannawald. Der hielt sich aber nobler zurück und posierte lediglich Arm in Arm mit Freundin Marie Therese Müller.

Die schöne deutsche Moderatorin Annemarie Wankross turtelte beim Promi-Wiesenstammtisch im Hippodrom-Festzelt mit ihrem Lebensgefährten, dem Schauspieler Wayne Carpendale. 

Deutschlands neue Trash-Ikone Daniela Katzenberger im Dirndlkleid mit zünftigem Wiesn-Dekolleté hielt sich lieber an den eigenen Mund und schleckte sich im Hippodrom-Zelt Bierschaum von den voluminösen Lippen - zu sehen in der Infobox!

Zur Feier des 200-jährigen Bestehens dauert das Oktoberfest 17 Tage, einen Tag länger als sonst.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden