Fr, 17. November 2017

Festspiel-Casting

19.08.2010 10:23

Jedermann braucht neue Typen für die Tischgesellschaft

Vom Festspiel-Casting haben sie alle zufällig gehört: Eine neue Tischgesellschaft für den Jedermann sollte sich finden, verjüngt, urban, bunt. Manuel, Philipp, Marcia, Roland und Alexander studieren am Mozarteum. Johannes ist Hobbysänger. Sonst treten sie gemeinsam beim Bachchor in schlichtem Schwarz auf.

Einen Rock trägt Manuel Millonigg (27), Gesangsstudent, zum ersten Mal: "Ich bin der Barockschotte", schmunzelt er, mit wilder Locken-Mähne. Er mag die luftige Jedermann-Kleidung. "Ich lasse mir jetzt von meiner Tante einen Kärntner Kilt schneidern."

Seitlich durch die Tür
Sein Kumpan Alexander Hüttner kämpft noch etwas mit der ungewohnt überdimensionalen Haarpracht: "Man muss rauskriegen, durch welche Türen man seitlich gehen muss." Nur Roland Faust, auch Student, muss sich auf der Bühne gar nicht erst umstellen: "Ich trage privat genauso gerne schwarz, nur nicht unbedingt schulterfrei."

Eine bunte, ausdrucksstarke Gesellschaft: "Ich hatte den Eindruck, dass sie starke Typen suchen", vermutet Roland. "Die Kostüme wurden ganz speziell auf uns abgestimmt." Das Quintett aus dem Salzburger Bachchor – der bei den Festspielen gerade mit der c-Moll-Messe begeisterte – ist Teil von 20 Darstellern der neuen Tischgesellschaft.

Casting im Schüttkasten
Die Chance auf ein Sommer-Engagement mit den Profis hatte sich unter den Studenten wie ein Lauffeuer verbreitet. Nur Johannes, er arbeitet als Handelsangestellter, erfuhr es aus der Zeitung: "Das ist der feine Unterschied zum Studentenleben", schmunzelt er, der "Asiate" im bunten Seidenmantel. Das Casting war ein kalter Wintertermin im Jänner, freilich nicht vor dem Dom, sondern im Schüttkasten. Und er sang "In diesen heiligen Hallen."

Zum Festmahl vor dem Dom schmettert die Tischgesellschaft Klänge nach Rameau und Vivaldi über den Domplatz. "Ein fantastisches Gefühl", sagen alle. Und gewissermaßen ein Kontrastprogramm zu den Chorkonzerten: "Hier zählt genauso die Show…"

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden