Di, 12. Dezember 2017

Bewegungssteuerung

17.08.2010 10:22

Kinect kommt am 10. November nach Österreich

Jetzt ist es fix: Ab dem 10. November ist Microsofts Bewegungssteuerung Kinect auch hierzulande erhältlich. Dies teilte der Softwarekonzern am Dienstag mit. An den bereits vor einigen Wochen bekannt gegebenen Preisen hat sich indes nichts geändert: Inklusive einem Spiel kommt die Kinect-Kamera auf 149 Euro, im Paket mit der neuen Xbox werden 299 Euro fällig.

Die Redmonder wollen mit Kinect vor allem neue Zielgruppen für Videospiele begeistern. "Kinect erschließt uns eine breitere Zielgruppe", sagte Microsoft-Manager Chris Lewis der Deutschen Presse-Agentur. Microsoft wolle mit der intuitiven Steuerung stärker jüngere Nutzer und Familien ansprechen - hier habe die Firma noch Nachholbedarf.

Lewis betonte aber, dass Microsoft die typischen Spieler nicht vernachlässige: "Wir bringen weiterhin großartige Titel für unsere Kernzielgruppe heraus." Auf der diese Woche in Köln startenden gamescom spielbar sind der Ego-Shooter "Halo Reach" und das Rollenspiel "Fable 3" für die Xbox 360, die zum Weihnachtsgeschäft herauskommen. Darüber hinaus kündigte Microsoft Fortsetzungen für die erfolgreichen PC-Spiele-Reihen "Age of Empires" und "Flight Simulator" an.

Microsoft will zudem seine Aktivitäten bei Handy-Spielen verstärken. Geräte mit dem für Herbst angekündigten Betriebssystem Windows Phone 7 sollen auf das Online-Netzwerk Xbox live zugreifen können. Namhafte Entwickler wie Capcom, Disney, Konami und THQ seien dabei, mobile Versionen ihrer Spiele zu entwickeln, so Microsoft.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden