Mo, 20. November 2017

Ihr Baby ist da

16.06.2010 10:54

Ulknudel Barbara Schöneberger: Jetzt auch noch Mutter!

Die deutsche Ulknudel Barbara Schöneberger ist zum ersten Mal Mutter geworden. Ob es ein Bub oder ein Mädchen ist, wollte ihr Management aber nicht bestätigen.

Laut "Bild"-Zeitung ist die 36-Jährige Mutter eines Buben geworden, der gesund in einer Berliner Klinik zur Welt gekommen sei. Ihr Ehemann – die Moderatorin und Sängerin ist seit vergangenem Sommer mit einem adeligen deutschen Computerexperten verheiratet – sei bei dem freudigen Ereignis dabei gewesen.

Kurz vor der Geburt hatte Schöneberger, die ihr Privatleben gerne aus dem Rampenlicht heraushält, der "Bild"-Zeitung gesagt, dass es für sie "keine Alternative zum Lebensmodell Kind" gäbe. "Ich kann mir überhaupt nichts Schöneres vorstellen."

Jetzt ist sie auch noch Mutter!
Die 36-Jährige ist ein echtes Allroundtalent: Neben ihrer Arbeit als Moderatorin ist sie Schauspielerin, Komikerin und auch Sängerin. Der Titel ihrer ersten Musik-CD ist passenderweise: "Jetzt singt sie auch noch!". Ende April moderierte Schöneberger hochschanger den Deutschen Filmpreis (siehe Foto), und jetzt ist sie - um es mit ihren eigenen Worten zu sagen - auch noch Mutter. Wir gratulieren!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden