Sa, 18. November 2017

5. November in Wien

31.05.2010 12:17

Sting kommt mit Orchester nach Österreich

Lange Zeit tourte Edel-Barde Sting mit alten englischen Liedern aus dem 18. Jahrhundert durch elegante Konzertsäle. Das inspirierte ihn zu einem neuen spannenden Projekt: Er packte seine größten Hits in ein klassisches Soundgewand. Dieses neue Klangerlebnis will er auch seinen Fans nicht vorenthalten und geht wieder auf Tournee, in Begleitung des 45-köpfigen Royal Philharmonic Concert Orchestra.

Unter der Leitung von Dirigent Steven Mercurio wird der Ex-"Police"-Sänger dabei Hits seiner über 30-jährigen Band- und Solokarriere wie "Roxanne", "Englishman In New York" oder "Every Breath You Take" in neuen, ungewohnten Arrangements präsentieren. Außerdem ist ein Quartett mit von der Partie, bestehend aus Stings langjährigem Gitarristen Dominic Miller, Schlagzeuger David Cossin, Bassist Ira Coleman und Vokalist Jo Lawry.

Und Sting kommt auch nach Österreich: Am 5. November präsentiert die "Krone" sein Gastspiel in der Wiener Stadthalle. Der Vorverkauf beginnt am 4. Juni um 9 Uhr vormittags unter 01/960 96 333. Die Tour beginnt am 4. Juni in Vancouver und wird bis in den Winter dauern. Noch im Sommer kommt das Album "Symphonicities".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden