Di, 17. Oktober 2017

Stinkende Liebe

14.02.2010 10:42

US-Bauer schenkt seiner Liebsten ein Herz aus Gülle

Diese Liebe stinkt gewaltig - und das im wahrsten Sinne des Wortes: Ein Bauer aus dem US-Bundesstaat Minnesota hat eine durchaus ungewöhnliche Art gefunden, seiner Frau zum Valentinstag seine Liebe zu gestehen. Er zeichnete ihr auf einem Feld ein rund 800 Meter großes Herz - aus Gülle.

Die 37-jährige Beth Andersland zeigte sich über die romantische Arbeit ihres Mannes Bruce entgegen den Vermutungen hoch erfreut. Es sei das originellste Geschenk, das sie jemals erhalten habe, verriet sie der Zeitung "Alberta Lea Tribune".

Dass manche Menschen das zum Himmel stinkende Mist-Herz widerlich finden, sei ihr durchaus bewusst, sie jedoch finde es niedlich. Und ergänzt: "Warum sollte man mit dem, was man hat, nicht auch mal etwas Spaßiges tun können?" Selbst wenn es sich dabei um Dung handeln sollte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden