Fr, 20. Oktober 2017

Scheidungskrieg

12.02.2010 11:39

Frau muss 3 Meter Abstand von Dennis Hopper halten

Der Scheidungskrieg zwischen dem 73-jährigen US-Mimen Dennis Hopper und seiner Noch-Ehefrau, Schauspielerin Victoria Duffy, hat sich weiter zugespitzt. Duffy muss nach richterlicher Anordnung nun mindestens drei Meter Abstand von Hopper, dessen erwachsenen Kindern Henry und Marin und dessen Assistentin Emily Davis halten, berichtete der Internetdienst TMZ.com am Donnerstag.

Der Richter in Los Angeles untersagte der Schauspielerin auch, Hoppers Haupt-Villa im kalifornischen Venice zu betreten. Sie habe nur zu einem Teil des Hauses Zugang, den das Paar in einem Ehevertrag bestimmt hatte. Nach dieser Regelung müsste Duffy Mitte März - zwei Monate nach Einreichen der Scheidungspapiere - ganz ausziehen. Der krebskranke Hopper erhielt vom Richter grünes Licht, die gemeinsame Tochter Galen (6) täglich zwei Stunden zu besuchen.

Hopper hatte Mitte Jänner nach knapp 14 Jahren Ehe die Scheidung eingereicht. Für die Trennung von seiner fünften Frau machte der "Easy Rider"-Star "unüberbrückbare Differenzen" geltend. Duffy hielt dem Schauspieler nach US-Medienberichten vor, er habe sie im Streit mehrfach mit einer geladenen Waffe bedroht, die er im Schlafzimmerschrank aufbewahrte. Außerdem habe er Drogen genommen.

Hopper pocht auf ein gemeinsames Sorgerecht für die Tochter. Aus früheren Beziehungen hat der Schauspieler weitere drei Kinder. Seine Erkrankung an Prostatakrebs war im Oktober bekannt geworden. Er ist seit Monaten in ärztlicher Behandlung.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).