Mi, 22. November 2017

Hochzeitsfieber

04.02.2010 13:36

Toppt Schweden-Prinzessin Dianas Traumhochzeit?

Nicht nur Monarchie-Fans in Schweden haben sich den Trauungstermin von Kronprinzessin Victoria mit ihrem ehemaligen Fitnesstrainer Daniel Westling - den 19. Juni 2010 - schon dick und fett im Kalender angezeichnet. Auch ein US-Spielzeughersteller sowie Prinzessinnen-Fans in aller Welt werden das Ereignis im Stockholmer Dom auf keinen Fall versäumen. Royal-Experten gehen davon aus, dass der schönste Tag im Leben der künftigen Königin sogar die legendäre Traumhochzeit von Lady Diana toppen könnte.

Die Vorbereitungen für das Ereignis laufen jedenfalls längst auf Hochtouren. Gerade hat die Prinzessin bekannt geben lassen, dass sie den perfekten Hochzeitskoch gefunden habe - denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.

Der erwählte Kulinarikkünstler heißt Stefano Catenacci, ist 43 Jahre alt und Chefkoch im "Opernkeller" in Stockholm. Ihm obliegt es nun, mehreren hundert hochroyalen Gästen am 19. Juni im Stockholmer Schloss ein Menü zu kredenzen, von dem noch lange die Rede sein soll.

Der Stockholmer mit italienischen Vorfahren sagte der schwedischen Zeitung "Svenska Dagbladet", dass man, wie bei jedem anderen Brautpaar auch, zusammen entscheiden werde, was serviert wird.

Devotionalien bereits erhältlich
Bereits seit Anfang Jänner können sich Hochzeitsfans mit Devotionalien aller Art zum Sommer-Ereignis eindecken. Dazu gehören unter anderem das erste offizielle Hochzeitsfoto des künftigen Prinzen Daniel Westling und der Prinzessin (oben rechts zu bewundern), Porträtfotos des Paares in eigens kreierten Silberrahmen, auf Kaffeetassen, Blumenvasen, ja sogar auf Schokoladenverpackungen. Bilder findest du in der Infobox unter "Alles für Victorias schönsten Tag".

Die schwedische Post wird ab Mai eine Sonderbriefmarke mit dem Brautpaar verkaufen. Hochzeitsstimmung verbreiten werden auch die 30 bekanntesten Poeten Schwedens. Sie präsentieren in der Kunsthalle Liljevalchs Audio-Installationen mit Gedichten.

Eine Barbie zur Hochzeit
Der US-Spielwarenkonzern Mattel ist von dem Event offenbar ebenfalls höchst entzückt - hat er doch eine eigene Barbie-Ausgabe der schwedischen Prinzessin mit Krone, rotem Kleid und blauer Schärpe angefertigt. Kleine Prinzessinnen-Fans dürfen aber nicht auf eine solche Puppe hoffen. Es gibt nämlich nur dieses einzige Exemplar, das dem Stockholmer Hof geschickt werden soll.

Ob Victoria ihr Abbild als spindeldürre Modepuppe gefällt, ist nicht bekannt. Die Prinzessin war als Teenager längere Zeit stark abgemagert und hatte danach offen über ihre Essstörungen und dahinter stehende psychische Leiden gesprochen.

Noch ein paar schöne Details: Der 19. Juni ist der Hochzeitstag von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia. Sobald der König seine Tochter Victoria Ingrid Alice Desiree dem 36-jährigen Daniel Westling zur Frau gegeben hat, wird dieser den Adelstitel Prinz Daniel Herzog von Västergötland erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden