Sa, 16. Dezember 2017

Perfekter Po

25.01.2010 16:56

Model Alessandra Ambrosio zeigt ihr Talent am Surfbrett

Vor Jahren kursierte eine Meldung über eine mathematische Formel, mit der man angeblich den perfekten Po berechnen kann. Damals hieß es, Kylie Minogue wäre das Maß aller Dinge. Wir haben eine neue Kandidatin für den perfekten Hintern entdeckt: Supermodel Alessandra Ambrosio.

Für einen Fotoshooting auf der Karibik-Insel St. Barth zeigte die brasilianische Schönheit ihr sportliches Talent auf dem Surfbrett und nach einem Plumps in den Ozean beim Zurückkrabbeln ihren ansprechenden Po.

Britische Wissenschaftler hatten einmal herausgefunden, dass manche Frauengesäße schöner anzusehen seien als andere, weil das Verhältnis zwischen Taille und Hüfte einfach stimme.

Sogar eine Formel hatten sie entwickelt und "Perfekten-Po-Index" ("PPI") genannt: Taillenumfang geteilt durch Hüftumfang. Idealerweise sollte der Wert 0,7 herauskommen. Wetten, dass das bei der 28-jährigen Ambrosio rauskommt?

Die Mutter eines zweijährigen Kindes ist einer der schönsten Engel des Wäscheherstellers "Victoria's Secret". Die Männer-Website "Askmen.com" hat sie gerade zu einer der fünf begehrenswertesten Frauen der Welt gekürt.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden