So, 17. Dezember 2017

Parkinson-Initiative

12.01.2010 14:42

Hallenfußballturnier soll Geld für guten Zweck einbringen

In Tulln rollt am Samstag einmal mehr das Leder für einen guten Zweck: Der "Club Niederösterreich" lädt zum inzwischen 26. Mal zum Hallenfußball-Benefizturnier. Der Anpfiff in der Donauhalle erfolgt um 9.30 Uhr. Acht Teams, unter ihnen natürlich der Veranstalter, nehmen teil.

Die Erlöse aus dem Turnier und einem traditionell parallel stattfindenden Preisschnapsen, bei dem u.a. eine Paris-Reise ausgespielt wird, fließen wieder ausschließlich sozialen Zwecken zu.

Bedacht werden laut "Club Niederösterreich", dem Landeshauptmann Erwin Pröll als Präsident vorsteht, die Parkinson-Selbsthilfegruppe Mauer-Öhling sowie notleidende Familien in Niederösterreich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden