Mi, 25. April 2018

„Asozial hoch drei“

23.01.2018 09:51

Maite Kelly schüttet bei Gig Bier auf Fans

Unerwünschte Bierduschen von Maite Kelly (38)! Am Wochenende trat die Sängerin im "Tanzlokal Nina" im deutschen Bottrop auf. Doch neben dem Gesang gab es vor allem eine feucht-fröhliche Performance der Musikerin, die einige Gäste maßlos ärgert. "Asozial hoch drei", schimpft einer der Zeugen. Ein anderer hat Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet, weil sein Handy zu Schaden kam.

Während des Auftritts, um den es jetzt so viel Aufregung gibt, trank Maite Kelly nicht nur den ein oder anderen Schluck Bier – sie vergoss den Gerstensaft auch noch über den Köpfen ihrer zahlreichen Fans. Auf der Theke stehend erklärte sie: "Ich bin nicht betrunken, ich bin immer so."

Anzeige wegen Sachbeschädigung
Das sieht Tim Buchwald allerdings etwas anders. Der Gast, der auch die Videos von Maite während ihrer Showeinlage machte, beklagte sich gegenüber "Promiflash": "Maite schüttete mit Absicht Bier auf die Gäste! Dadurch ist mein Handy zu Schaden gekommen." Nach einem erfolglosen Gespräch mit der Schlagersängerin erstattete er sogar Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Auch Andreas Hammer macht sich auf Facebook Luft über den missglückten Auftritt. Er schreibt zu Videoaufnahmen der Sängerin: " Man sollte doch meinen, man lebt in einem zivilisierten Land, wo sich Menschen gegenseitig achten. Okay, der Traum ist schon lange ausgeträumt. Aber wenn ich am Wochenende ein Tanzlokal der angeblich gehobenen Klasse besuche, wo ich ein anderes Niveau erwarte, gehe ich davon aus, nur auf nette, freundliche Menschen zu treffen, ohne Stress und Ärger."

"Asozial hoch drei"
"Was da am Freitagabend abging, ist tiefer als unterste Schublade. Asozial hoch drei ist noch untertrieben“, so Hammer weiter. Vom Gesichtsausdruck her, würde er annehmen, sie war völlig betrunken, er wisse es aber nicht wirklich. Andere, die das Video kommentiert haben, meinen, die Trunkenheit eindeutig zu erkennen. "Ganz schön blau, die Kleine", "Sie sah aber völlig betrunken aus" und "Das hätte ich von ihr nie gedacht, die hat voll Promille" ist da zu lesen. 

Maite Kelly ist das zweitjüngste Kind der bekannten Familienband Kelly Family. Sie ist mittlerweile solo unterwegs. Bekannt ist sie auch durch ihre Mitwirkung an der Tanzshow "Let's Dance" im Jahr 2011. Im Kinofilm "My Little Pony" lieh sie zuletzt der Figur Tempest ihre Stimme.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden