Do, 19. April 2018

Andre Villas-Boas

10.01.2018 11:18

Im Spital! Ex-Chelsea-Coach fliegt aus der Dakar

Die vierte Etappe der Rallye Dakar ist am Dienstag nach Unfällen von prominenten Ausfällen überschattet worden. Allen voran erwischte es Motorrad-Titelverteidiger Sam Sunderland (GBR, im Video). Zudem musste Nani Roma (ESP) aufgeben, früherer Auto- und Motorrad-Gesamtsieger. Cyril Despres (FRA), fünffacher Motorrad-Gewinner, musste ebenso passen wie Fußball-Coach Andre Villas-Boas (POR) bei seinem Debüt. 

Der ehemalige Chelsea-Trainer fuhr gegen eine Düne, klagte nachher über Rückenschmerzen und musste ins Krankenhaus geliefert werden. Überdies hatte auch Nasser Al-Attiyah aus Katar Pech. Nachdem der 47-Jährige mit seinem Toyota die erste und die dritte Etappe gewonnen hatte, blieb er auf der 444 Kilometer langen vierten Teilstück, von dem 330 Kilometer gewertet wurden, dreimal im Sand stecken und verlor dabei mehr als eine Stunde. Die Etappe gewann Sebastien Loeb (FRA) im Peugeot vor seinen Markenkollegen Carlos Sainz (ESP) und Titelverteidiger Stephane Peterhansel (FRA), dem Gesamtführenden.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden