Mo, 20. November 2017

Britney zeigt Ring

29.06.2009 14:28

Britney Spears hat sich angeblich verlobt

US-Popprinzessin Britney Spears im siebenten Himmel: Die 27-Jährige und ihr um zehn Jahre älterer Agent Jason Trawick sollen sich verlobt haben. Indiz: Am Finger der Sängerin blitzt ein nigelnagelneuer Ring. Am Wochenende hielt sie ihren Ringfinger mit dem mutmaßlichen Verlobungsring demonstrativ und Freude strahlend in die Höhe (Foto oben).

Trawick soll schon vor ein paar Tagen um ihre Hand angehalten haben. Und zwar im Urlaub auf den Bahamas. Ein Bekannter: "Sie hat sofort 'Ja' gesagt."

Für Britney Spears wäre eine Hochzeit mit ihrem Manager der dritte Anlauf in Sachen Ehe. Sie hatte Anfang 2004 Schlagzeilen gemacht, nachdem sie ihren Jugendfreund Jason Alexander in einer Blitzhochzeit in Las Vegas geheiratet hatte und die Ehe nur Stunden später wieder annullieren ließ. Ehe Nummer zwei mit Kevin Federline hielt zwar länger, stand aber ebenso wenig unter einem guten Stern und wurde nach drei Jahren 2007 geschieden. Das Sorgerecht für die beiden Kinder wurde nach Britneys Nervenzusammenbruch Federline zugesprochen.

Gerüchten zufolge könnte Britneys dritte Hochzeit sehr bald, noch während ihrer Circus-Welttournee stattfinden. Im Juli sind Konzerte in Frankreich geplant. Möglicherweise will die Sängerin ja in Paris, der Stadt der Liebe, den Schritt wagen.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden