Di, 21. November 2017

Im fünften Monat

25.06.2009 11:21

Heidi Klum: „Ich komme wieder in Form!“

Im fünften Monat ist Heidi Klum inzwischen schon, ihr stetig wachsender Babybauch lässt sich nicht mehr verstecken, wie man auf neuesten Fotos sieht, die am Mittwoch in New York entstanden ist. Da war Heidi mit ihren Kindern Leni, Henry und Johan und ihre Mutter Erna im Park spazieren. Angst, nicht wieder zu ihrer alten Figur zurückzufinden, hat die 36-Jährige nicht. Wieso sollte sie auch?

Wir erinnern uns an das Jahr 2005, als Heidi nur zwei Monate nach der Geburt ihres ersten Sohnes (Henry wird im September 4) mit ihrer Topfigur für „Victoria’s Secret“ über den Laufsteg stolzierte. Neidvolle Blicke wurden der damals 32-Jährigen nachgeworfen. Und auch nach Söhnchen Johan (wird im November 3) hatte Heidi ihre Figur im Handumdrehen wieder.

Nun darf das Bäuchlein aber erst mal wachsen – schließlich ist Heidi erst im fünften Monat. Sorgen macht sie sich deswegen aber nicht: „Nein, ich bin nicht besorgt, mein Körper weiß nach drei Schwangerschaften schon, wie es geht“, zitiert die „Daily Mail“ die 36-Jährige. Man gewöhne sich an so etwas, und sie sei sich sicher, dass sie auch nach Baby Nummer 4 wieder zu ihrer Traumfigur zurückfinden werde.

Vermutlich sehen wir sie schon bald nach der Geburt des Mädchen - auf das sich übrigens Töchterchen Leni wie wahnsinnig freut - wieder am Laufsteg.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden