Do, 23. November 2017

Jubiläumsausgabe

11.04.2009 02:25

Lenny Kravitz: „Let Love Rule“ als Deluxe-Edition

Es ist kaum zu glauben: Schon knapp 20 Jahre ist es her, dass Lenny Kravitz (im Herbst 1989) sein Debüt-Album "Let Love Rule" veröffentlicht und damit seine höchst erfolgreiche Musikkarriere eingeleitet hat. Rechtzeitig zum Start seiner ausgedehnten Europa-Tournee, die nicht ganz zufällig den Titel "LLR 20(09)" trägt und den inzwischen 44-jährigen New Yorker auch zu zwei Konzerten nach Österreich führen wird, wurde der Funk-Rock-Klassiker in Form einer zwei CDs umfassenden "20th Anniversary Deluxe Edition" neu aufgelegt.

Die Neuauflage von Kravitz' Erstlingswerk "Let Love Rule", das der Multi-Instrumentalist zum größten Teil selbst eingespielt und produziert hat, enthält neben den ursprünglichen 13 Songs noch weitere 18 Bonus-Tracks, von denen 13 bis dato unveröffentlicht waren.

So enthält CD 1 neben dem sorgfältig remasterten - aber ansonst unveränderten - Original-Album drei bislang unveröffentlichte Demo-Aufnahmen sowie zwei Titel, die nur auf Single-B-Seiten erschienen waren. Darunter eine eindrucksvolle, live aufgenommene Fassung der 1969 entstandenen John-Lennon-Komposition "Cold Turkey", die die Tortur eines kalten Drogenentzugs beschreibt und bis dato nur auf der B-Seite der Single "Let Love Rule" zu finden war.

Bonus-CD mit zwölf Live-Aufnahmen
Für die Jubiläumsausgabe seines Debütalbums kramte Kravitz auch in den Archiven. "Ich war gezwungen, die alten Demos und Mitschnitte anzuhören", merkte der inzwischen mehrfache Grammy-Gewinner zu den Arbeiten an der Neuauflage an. Und er wurde fündig: Die Bonus-CD enthält zwölf Live-Einspielungen, die bei Auftritten in Boston (1990) und Amsterdam (1989) mitgeschnitten wurden. Darunter auch eine Version des Jimi-Hendrix-Titels "If 6 Were 9". Vor allem für Fans dürften die alten Live-Aufnahmen interessant sein, stammen sie doch aus einer Zeit, als Mr. Kravitz noch nicht riesige Hallen füllte.

Toll aufgemachtes Booklet
Verpackt sind die beiden CDs in einer aufwendigen aufklappbaren Karton-Hülle. Das 24-seitige, sehr schön aufgemachte Booklet enthält fast sämtliche Texte sowie detaillierte Informationen zu den einzelnen Songs und den mitwirkenden Musikern.

"Der Blick zurück war sehr amüsant", merkte Kravitz beim Tournee-Start in Paris an. "Ich habe damals gesagt: Ich möchte das Album auch noch in 20 Jahren mögen. Dieses Ziel habe ich erreicht", so der Amerikaner weiter. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

9 von 10 Punkten

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden