So, 22. Oktober 2017

Knapp bei Kasse?

09.04.2009 15:26

Ex-„GNTM“-Zicke Tessa arbeitet im Coffee-Shop

Wenn das nicht ein Grund zur echten Schadenfreude ist: Ex-„Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin Tessa Bergmeier (ganz rechts im Bild), die wegen eines Stinkefinger-Eklats Heidi Klums Show verlassen musste, arbeitet jetzt in einem Hamburger Coffee-Shop. Offenbar braucht die 19-Jährige mit der Mega-Klappe Geld. Denn mit dem Modeln scheint es nicht sonderlich gut zu laufen...

Nicht einmal einen Tag konnte die TV-Zicke ungestört arbeiten, schon wurde sie von einem Kunden erkannt, der die ungeschminkte Tessa hinterm Tresen sogleich filmte und das Material dem Online-Dienst smash247.com zukommen ließ.

In dem Video ist eine ziemlich fertig wirkende Tessa zu sehen, die mit allem überfordert scheint, was ihr neuer Job so mit sich bringt. Ob das jetzt die Kassa ist, die ihren Vermutungen zufolge „irgendwie abgestürzt“ ist, oder die vielen Studenten, die alle ihren Kaffee wollen – von dem selbstbewussten Partygirl, das in der Model-Castingshow mit Sätzen wie „Ich sehe auch in einem Kartoffelsack gut aus“ sofort alle Aufmerksamkeit auf sich zog, ist dort nicht viel zu sehen.

Doch Zweifel, dass es die 19-Jährige tatsächlich ist, bestand spätestens dann keiner mehr, als die genervte Tessa den Kunden gegenüber einen ziemlich patzigen Ton anschlug, wie ein Augenzeuge dem Portal erzählte. Gleich an ihrem ersten Arbeitstag. Das kann ja heiter werden...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).