Mo, 18. Dezember 2017

Diebstahl-Serie

12.03.2009 11:38

Pensionistin bestohlen - Foto soll zum Täter führen

Blitzschnell sind sie - und kaum zu erwischen! Gemeine Trickdiebe, die es bevorzugt auf ältere Menschen abgesehen haben. "Die Täter angeln sich die Geldbörsen ihrer Opfer und plündern anschließend auch ungeniert die Konten", warnt ein Polizist. Der aktuellste Fall ereignete sich kürzlich in Loosdorf...
Von Krems bis Amstetten: Die frechen Taschendiebe suchen überall nach Opfern. Zuletzt stahl ein Unbekannter am helllichten Tag in einem Geschäft in Loosdorf, Bezirk Melk, die Börse einer 75-Jährigen. Neben 100 Euro in bar erbeutete der Kriminelle auch zwei Bankomatkarten. Als der Mann dann abheben wollte, zog der Automat die Karten ein. "So viel Glück hatten leider nicht alle Oper der kriminellen Gruppe. Manche haben so zusätzlich Tausende Euro verloren", erklärt der Ermittler. Ähnliche Coups gab es in den vergangenen Wochen auch im Raum St. Pölten sowie Tulln.

Nach der Straftat in Loosdorf gibt es nun den ersten brauchbaren Hinweis zu einem möglichen Täter. Der Kriminalist: "Wir haben jetzt ein Überwachungsfoto und hoffen auf Hinweise."

Von Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

Symbolfoto

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden