Fr, 20. Oktober 2017

Neues "Baby Spice"

11.03.2009 10:53

Mel C zeigt ihre süße Scarlet

So jung - und schon ein Cover-Star: Immer-mal-wieder-Spice-Girl Mel C zeigt der Welt ihre erst zweieinhalb Wochen alte Tochter Scarlet. Die Jung-Mama – sie ist das letzte Mitglied der Ex-Girl-Band, das ein Baby bekommen hat – kuschelt sich am Titelblatt der Zeitschrift „Hello!“ ganz stolz an ihr kleines Mädchen. Herzig!

Scarlet ist am 22. Februar in London zur Welt gekommen und hat die gleichen dunklen Haare wie ihre Mama. Noch zumindest, denn das kann sich natürlich noch ändern. Die zwei Wochen nach der Geburt der Kleinen haben Mel C, Scarlet und Papa Thomas Starr ganz privat verbracht, ihre erste Zeit als junge Familie genossen. Doch jetzt ist es offenbar Zeit, an die Öffentlichkeit zu gehen und der Welt die kleine Scarlet zu zeigen.

Die anderen „Spice Girls“ haben natürlich gratuliert. „Posh Spice“ Victoria Beckham, die mit Fußballstar David Beckham drei Söhne hat, ließ via „Hello!“ ausrichten: „Ich freue mich sehr für Melanie und Thomas. Sie werden wunderbare Eltern sein und ich hoffe, dass ich die kleine Scarlet bald treffen kann.“

Bluebell Halliwell „schuld“ an Schwangerschaft?
Geri Halliwell findet gar, dass sie – bzw. ihre eigene Tochter – etwas mit der Schwangerschaft ihrer Ex-Kollegin zu tun hat: „Bluebell ist so eine Art Fruchbarkeitspüppchen. Fünf Freundinnen von mir sind schwanger geworden, nachdem sie mit ihre gespielt haben – und dann ist Melanie kurz nach der Tour schwanger geworden!“ Denn nicht nur die Spice-Ladys waren auf Tour, alle haben auch ihren Nachwuchs mitgenommen. Was insgesamt sieben Kinder waren, denn neben den drei Beckham-Buben Brooklyn, Romeo und Cruz haben Geri, Emma Bunton und Mel B insgesamt vier Töchter.

Emma hat die kleine Scarlet übrigens schon besucht: „Scarlet ist eines der süßesten Mädchen, das ich je gesehen habe – und Melanie eine absolut natürliche Mutter. Es war echt eine Freude, Zeit mit den beiden zu verbringen:“

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).