Do, 19. Oktober 2017

9 Wochen zu früh

11.02.2009 11:00

Zweiter Sohn für Sophie Ellis-Bextor

Mutterfreuden und auch Sorgen für Sophie Ellis-Bextor: Die britische Popsängerin hat früher als erwartet Nachwuchs bekommen. Ihr zweiter Sohn kam am Samstag neun Wochen zu früh auf die Welt, teilten die 29-Jährige und ihr Ehemann, Gitarrist Richard Jones, mit. Der Bub wog bei seiner Geburt nur rund 1,2 Kilogramm.

"Das glückliche Paar hat seinen Buben Kit Valentine Jones genannt. Mutter und Kind sind trotz der Frühgeburt wohlauf", hieß es am Dienstag vom Sprecher der Sängerin.

Notfall-Kaiserschnitt bei erstem Sohn
Ellis-Bextor litt bereits während ihrer ersten Schwangerschaft unter verfrühten Krampfanfällen. Dieses Mal sei bis auf Gelüste nach Roter Bete alles normal gelaufen, schrieb sie in ihrem Internet-Tagebuch. Das Paar hat bereits einen vier Jahre alten Sohn, der im April 2004 acht Wochen zu früh per Not-Kaiserschnitt zur Welt gekommen war.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).