Mo, 20. November 2017

Bei ‚Wetten, dass..?‘

16.12.2008 16:13

Aborigines prophezeien Kidman Unfruchtbarkeit

Weil sie in ein den Frauen verbotenes Didgeridoo blies, haben australische Ureinwohner Hollywood-Star Nicole Kidman Unfruchtbarkeit prophezeit. Kidman habe durch das Spielen des Traditionsinstruments bei ihrem Auftritt bei "Wetten, dass ...?" die Kultur der Aborigines beschmutzt, sagte der Schauspieler und Drehbuchautor Richard Green, der Zeitung "Sydney Morning Herald".

Wenn Frauen das Instrument spielten, würden sie unfruchtbar, sagte Green, der auch die Sprache der Aboriginees lehrt. "Sie wird mit Sicherheit keine Kinder mehr bekommen."

Kidman hatte in der ZDF-Sendung gemeinsam mit ihrem Kollegen Hugh Jackman für ihren neuen Film "Australia" geworben und aus diesem Anlass zaghaft versucht, dem Holzinstrument Töne zu entlocken.

Die 41-Jährige ist Mutter einer kleinen Tochter mit Namen Sunday Rose. Erst kürzlich hatte sie erklärt, künftig die Schauspielerei vielleicht aufgeben und mehr Kinder haben zu wollen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden