Fr, 24. November 2017

Smells like „Uni“

02.12.2008 10:09

US-Parfum betört mit Hochschul-Geruch

In den USA hat ein Hersteller von Parfums eine vollkommen neue Duftmarke gesetzt: Um 60 Dollar kann man die Mitmenschen mit dem Geruch seiner Universität betören. Wer dabei allerdings an den Duft von altehrwürdigen Hallen, von Angstschweiß der Studenten vor der Prüfung und der Druckerschwärze gelehrsamer Bücher denkt, der irrt. Die Parfums orientieren sich vielmehr an der Vegetation des jeweiligen Uni-Campus und verströmen so angenehmen Wohlgeruch.

Das erst kürzlich vorgestellte Duftwasser für die Pennsylvania State University (im Bild oben) riecht zum Beispiel nach einer Mischung aus Flieder, Vanille, Rosen und Patschuli-Kraut (für Frauen) sowie nach Zypresse und Pfeffer (für Männer).

Die Parfum-Firma Masik hat bisher für sechs verschiedene US-Universitäten Parfums entwickelt. Sollten diese bei den Studenten Erfolg haben, so wird in mittlerer Zukunft wohl bald jede US-amerikanische Hochschule zu "erriechen" sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden