So, 19. November 2017

Mundtot gemacht?

03.10.2008 14:54

Alba sorgt mit Lector-Maske für Aufsehen

US-Schauspielerin Jessica Alba sorgt derzeit im Internet mit einem Foto, das sie mit einer Hannibal-Lector-Maske zeigt, für Aufsehen. Mit Tränen in den Augen, anklagendem Blick ob der unwürdigen Mundfessel blickt sie einen an. Doch keine Sorge: Jessica soll nicht in die Rolle eines weiblichen Hannibal Lector schlüpfen. Sie wirbt vielmehr für eine Kampagne, die junge US-Amerikaner dazu bringen soll, sich für die US-Präsidentschaftswahlen zu registrieren. Gemeinsam mit Hayden Panettiere nimmt Alba in einem Video-Clip den „Muzzler“ (also Maulkorb), den sie trägt, sogar auf den Arm. Den witzigen Clip kannst du dir oben anschauen!

Die schönen Schauspielerinnen engagieren sich gemeinsam mit Stars wie Leonardo DiCaprio, Dustin Hoffman oder Eva Longoria seit Monaten auf der Website „declareyourself.com“ dafür, dass die Amerikaner wählen gehen. Mit satirischen Clips (einen weiteren findest du in der Infobox) rufen sie dazu auf, am 4. November mitzubestimmen, wer neuer US-Präsident wird.

"Schau, dass du gehört wirst"
Jessica Alba, deren Botschaft „Nur du kannst dich selbst zum Schweigen bringen. Schau, dass du gehört wirst. Melde dich jetzt zum Wählen an“ lautet, erklärte gegenüber dem „People“-Magazin, dass sie es für extrem wichtig halte, „junge Leute darüber aufzuklären, wie viel sie mit ihrer Stimme bewegen können."  Schockfotos - wie jenes, das sie mit der Mundfessel zeigt – seien ein probates Mittel, Aufmerksamkeit zu erzeugen. „Die Leute reagieren eben auf Dinge, die sie schockieren“, so die 27-Jährige.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden