« Zurück zur Kategorie "Haushalt"

Küchenwaage Vergleich inkl. Küchenwaage Test-Ratgeber sowie einer Auswahl von Top-Produkten

küchenwaage test Wer gerne mehr als nur Rührei und Salat zubereitet, kommt um eine Küchenwaage kaum herum, denn sie vereinfacht das Abmessen von Zutaten. Das Konzept „Pi mal Daumen“ funktioniert zwar gut für einfache Gerichte, wenn es aber darum geht, etwas anspruchsvollere Speisen zuzubereiten oder einen Kuchen zu backen, ist eine Waage unabdingbar. Richtige Verhältnisse der Zutaten sind oft entscheidend für den Geschmack und die Konsistenz eines Gerichts. Je nach Design der Waage ist sie außerdem ein origineller Hingucker und setzt farbliche Akzente in der Küche.

Geht es darum, eine neue Küchenwaage zu kaufen, tauchen viele Fragen auf. Soll sie analog sein oder digital? Welche Funktionen gelten als wirklich sinnvoll? Worauf sollen Nutzer bei der Wandmontage achten und funktioniert das Wiegen auch ohne Küchenwaage?

ADORIC Küchenwaage Digitalwaage
Anzeige von Gewichtseinheiten
kg, g | oz, lb
Max. Tragkraft
5kg
Material der Waage
Edelstahl | Kunststoff
Waagen-Typ
Digitale Küchenwaage
Tara Funktion
Batterien
2 x AAA Batterien (inklusive)
Wiegeschüssel
Automatische Abschaltung
Preis
11,99
Sie sparen: 5.00€ (29%)
 
Zuletzt aktualisiert am
15.12.2019 04:04
ETEKCITY Küchenwaage Digitalwaage
Anzeige von Gewichtseinheiten
g / ml / lb’oz / floz
Max. Tragkraft
5kg
Material der Waage
Edelstahl | Kunststoff
Waagen-Typ
Digitale Küchenwaage
Tara Funktion
Batterien
2 AAA Batterien (inklusive)
Wiegeschüssel
Automatische Abschaltung
Preis
17,99
 
Zuletzt aktualisiert am
15.12.2019 04:13
Soehnle Page Profi Digitalwaage
Anzeige von Gewichtseinheiten
g
Max. Tragkraft
15kg
Material der Waage
Sicherheitsglas | Kunststoff
Waagen-Typ
Digitale Küchenwaage
Tara Funktion
Batterien
2 AAA Batterien (inklusive)
Wiegeschüssel
Automatische Abschaltung
Preis
34,00
Sie sparen: 15.99€ (32%)
 
Zuletzt aktualisiert am
15.12.2019 04:10
Uten Digitale Küchenwaage
Anzeige von Gewichtseinheiten
g/lb/oz
Max. Tragkraft
5kg
Material der Waage
Edelstahl | Kunststoff
Waagen-Typ
Digitale Küchenwaage
Tara Funktion
Batterien
2 x AAA Batterie (inklusive)
Wiegeschüssel
Automatische Abschaltung
Preis
16,99
Sie sparen: 19.19€ (53%)
 
Zuletzt aktualisiert am
15.12.2019 03:51
ABBILDUNG
Modell ADORIC Küchenwaage Digitalwaage ETEKCITY Küchenwaage Digitalwaage Soehnle Page Profi Digitalwaage Uten Digitale Küchenwaage
Anzeige von Gewichtseinheiten
kg, g | oz, lb g / ml / lb’oz / floz g g/lb/oz
Max. Tragkraft
5kg 5kg 15kg 5kg
Material der Waage
Edelstahl | Kunststoff Edelstahl | Kunststoff Sicherheitsglas | Kunststoff Edelstahl | Kunststoff
Waagen-Typ
Digitale Küchenwaage Digitale Küchenwaage Digitale Küchenwaage Digitale Küchenwaage
Tara Funktion
Batterien
2 x AAA Batterien (inklusive) 2 AAA Batterien (inklusive) 2 AAA Batterien (inklusive) 2 x AAA Batterie (inklusive)
Wiegeschüssel
Automatische Abschaltung
Preis

Küchenwaage Topseller

ADORIC digitale Küchenwaage


Diese handliche Digitalwaage kommt im eleganten Design aus Edelstahl. Dank Anti-Fingerprint-Beschichtung bleibt die Oberfläche frei von Fingerabdrücken. Um sie von anderweitigen Verschmutzungen zu säubern, ist sie anhand eines feuchten Tuchs abwischbar. Mit nur zwei Tasten ist die Waage einfach und intuitiv zu bedienen, außerdem sind die Tasten spritzwassergeschützt. Die Küchenwaage wiegt aufs Gramm genau, weshalb sie sich auch ideal zum Abwiegen von Edelsteinen, Gold, Schmuck, Briefen und Briefmarken eignet. Besonders praktisch ist die TARA-Funktion, wodurch das aktuelle Gewicht auf null gesetzt wird. Dies ermöglicht es beispielsweise, das Gewicht des Behälters abzuziehen. Eine ADORIC Küchenwaage wechselt auf Knopfdruck zwischen verschiedenen Maßeinheiten wie Gramm oder Unze und misst Flüssigkeiten.

  • Größe: 22 x 17.8 cm
  • Maximale Tragkraft: 5 kg
  • Zwölf Monate Garantie
  • Batteriebetrieben, Batterien im Lieferumfang enthalten

Etekcity Küchenwaage


Aus hochwertigem Edelstahl gearbeitet ist diese robuste Waage ideal zum Wiegen von Koch- und Backzutaten. Sie misst aufs Gramm genau, beziehungsweise den Milliliter, denn sie wiegt Flüssigkeiten ebenso wie feste Lebensmittel. Dabei stellen Köche einfach von Gramm auf Milliliter oder Unze um. Die Lebensmittelwaage ist batteriebetrieben. Um diese zu schonen, schaltet das Gerät nach zwei Minuten automatisch aus. Der LCD-Display verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung, was das Ablesen des Gewichts auch bei schwachem Licht zulässt.

  • Größe: 20 x 18 cm
  • Maximale Tragkraft: 5 kg
  • TARA-Funktion
  • Zwei Jahre Garantie

Soehnle Page Profi Digitalwaage


Soehnles Page Profi Digitalwaage ist wie geschaffen für größere Haushalte, denn sie nimmt es sogar mit schweren Lasten auf. Das Gerät wiegt von nur einem Gramm bis zu sage und schreibe 15 Kilogramm. Neben der Zuwiege-Funktion verfügt sie über eine Hold-Funktion, welche die Gewichtsanzeige für zehn Sekunden fixiert (vor allem dann nützlich, wenn das Display während des Wiegevorgangs verdeckt ist). Eine moderne Sensortastatur macht die Bedienung besonders einfach und angenehm. Anthrazitfarbene Glasoberflächen reinigen Nutzer einfach feucht mit einem Tuch.

  • Größe: 26 x 20 cm
  • Fünf Jahre Garantie
  • Batteriebetrieben, Batterien im Lieferumfang inbegriffen

Uten elektronische Küchenwaage

Die elektronische Waage aus zeitlosem Edelstahl beinhaltet eine abnehmbare Schale mit einem Volumen von zwei Litern. Sie verfügt über eine TARA-Funktion und misst drei verschiedene Maßeinheiten, mit einer Messgenauigkeit von einem Gramm, Flüssigkeiten wiegt sie nicht. Besonders praktisch sind die eingebaute Timer-Funktion sowie die Temperaturanzeige. Hobbybäcker wissen das zu schätzen, da beispielsweise zum Brotbacken eine gewisse Raumtemperatur benötigt wird. Des Weiteren warnt sie, wenn den Batterien der Saft ausgeht sowie bei einer Überlastung der Waage. Ihr großes Display ist wasserdicht.

  • Größe: 20 x 20 cm
  • Maximale Tragkraft: 5 kg
  • Zwölf Monate Garantie
  • Batteriebetrieben, Batterien im Lieferumfang inbegriffen

Soehnle analoge Küchenwaage Silvia


Soehnle bietet mit diesem Modell ein Wiegen mit Stil! Die analoge Küchenwaage Silvia ist ein echter Hingucker mit ihrem Retro-Look im edlen chromfarbigen Design. Sie misst auf zwanzig Gramm genau. Dabei macht eine große Vollsichtskala das Ablesen des Gewichtes einfach. Im Lieferumfang inbegriffen ist eine große, abnehmbare Schale mit einem Volumen von 1,75 Litern. Diese Küchenwaage ist ideal zum Messen von Back- und Kochzutaten wie Mehl oder Zucker.

  • Größe: 25 x 25 x 27 cm
  • Maximale Tragkraft: 5 kg
  • Drei Jahre Garantie

Küchenwaagen Test und weiterführende Informationen

Digitale Küchenwaage

Steht die Anschaffung einer Küchenwaage an, so suchen Kunden nach unterschiedlichsten Kriterien, um ihren Back- oder Kochvorgang abzurunden. Je nach Modell weisen die Geräte mehr oder weniger Eigenschaften auf. Kunden, die nach einem praktischen und langlebigen Produkt Ausschau halten, suchen demnach häufig im Internet nach einem sogenannten Küchenwaagen Test. Aufgrund einer ausführlichen Prüfung mit festgelegten Referenzwerten werden die Geräte präzise analysiert. Experten gehen auf die Vor- und Nachteile verschiedener Modelle ein. Potenzielle Käufer erhalten im Anschluss aussagekräftige und nachvollziehbare Ergebnisse. Ein seriöses Resultat basiert auf repräsentativen und neutralen Tests und objektiven Untersuchungen, wie dies beispielsweise bei der Stiftung Warentest gegeben ist.

Gleichzeitig befinden sich im Internet auch vermeintliche Küchenwagen Tests, die diese Kriterien jedoch nicht vollständig erfüllen. Fehlerhafte Ergebnisse oder unzureichende Ermittlungsmethoden verwirren den Verbraucher und führen zu angeblichen Test-Artikeln ohne Mehrwert. Außerdem mangelt es an Transparenz und nachvollziehbaren Bewertungskriterien, die häufig als dubiose Sternebewertung den Bericht unterstreichen sollen. Kunden, die eine sinnvolle Orientierung suchen, halten Abstand von unseriösen Testseiten.

Auf dieser Seite präsentieren wir keinen Küchenwaagen Test, sondern einen Ratgeber mit Vergleich und weiterführende Informationen sowie allgemeinen Tipps zum Thema und den Produkten.


Verschiedene Arten von Küchenwaagen

Klassische, analoge Küchenwaagen, digitale Waagen, Geräte mit einer Vielzahl von Funktionen, mit oder ohne Wiegeschale, mit oder ohne Möglichkeit zur Wandmontage - hier folgt eine Übersicht über die verschiedenen Waagen, die Kunden auf dem Markt finden.


Digitale Küchenwaage

Heutzutage sind die meisten Küchenwaagen digital. Sie zeigen das Gewicht auf einem Display an und messen auf das Gramm genau, manche sogar auf das Milligramm. Digitale oder elektronische Waagen wirken kompakt und flach, was es erlaubt, sie platzsparend zu verstauen. Bei vielen Modellen ist zudem das Display beleuchtet, was die Ablesung des Gewichts zusätzlich vereinfacht. Der einzige Nachteil von elektronischen Küchenwaagen ist, dass sie Batterien benötigen. Umweltbewusste Personen verzichten lieber darauf, Batterien zu benutzen, da deren Abbau unser Ökosystem angreift. Wird die Neuanschaffung der Akkus vergessen, heißt es, ohne Waage auszukommen.

Je nach Preisklasse bieten digitale Waagen eine Vielzahl von Funktionen an:

  • Dank der TARA-Funktion, auch Zuwiegefunktion genannt, ist das Wiegen von mehreren Lebensmitteln in derselben Schüssel möglich. Das Gewicht vor jeder neuen Zugabe wieder auf null stellen, um so beispielsweise alle Zutaten eines Kuchenteiges abzumessen. Auch das Gewicht der Schüssel kann abgezogen werden.
  • Viele digitale Küchenwaagen verfügen über eine Umrechnungsfunktion. Sie ermöglicht es, Gramm und Milliliter oder verschiedene Einheiten zu messen.
  • Eine Batterie-Anzeige warnt rechtzeitig vor leeren Akkus. So bleibt Zeit, neue zu kaufen.
  • Mittels Überladefunktion erkennt der Nutzer, wenn die Waage mehr Gewicht trägt, als sie anzeigen kann.
  • Durch die Hold-Funktion ist es möglich, die Gewichtsanzeige für eine kurze Zeit einzufrieren. Diese birgt vor allem dann Vorteile, wenn ein großes Gefäß das Display verdeckt.
  • Bei der Mehrzahl der elektronischen Waagen existiert eine Abschaltautomatik. Sie schaltet das Gerät nach ein bis zwei Minuten ab, um die Batterien zu schonen.
  • Einige Modelle zeigen die Uhrzeit an.

Hightech Küchenwaagen

Sie gelten als die Alleskönner unter den digitalen Waagen. Im Zeitalter von Smartphone und Smart TV steht außer Frage, dass es technologisch versierte Küchenwaagen gibt. Je nach Nutzung der Waage erweisen sich diese Funktionen als mehr oder weniger nützlich.

  • Einige verfügen über einen Timer, der nach Ablauf einer gewünschten Zeitspanne einen akustischen Alarm auslöst.
  • Manche messen die Außentemperatur, was für die Zubereitung gewisser Backwaren oder Gerichte wichtig ist.
  • Besonders ausgetüftelte Waagen haben eine Nährwertanalyse. Diese kommt vor allem dann infrage, wenn eine spezielle Diät befolgt wird. Sie messen Kohlenhydrate, Eiweiß, Fette, Ballaststoffe, Zucker und mehr. Hier geht es aber nicht nur um Fitness, sondern überdies um Gesundheit. So gibt es beispielsweise Küchenwaagen speziell für Diabetiker.
  • Ohne Smartphone geht heute nichts mehr. Sogar die Hightech Küchenwaage nutzt Bluetooth zur Konnektivität via Handy! Eine dazugehörige App leistet Dienste wie die Berechnung des Kalorienbedarfs, um eine bessere Kontrolle über die eigene Ernährung zu haben.
  • Für Menschen mit Sehschwäche stehen auch Waagen zur Verfügung, welche die Messergebnisse vorlesen.

Analoge Küchenwaage

küchenwaage analog

Eine mechanische Küchenwaage besticht nicht mit Multifunktionalität, sondern mit Retro-Charme. Sie zeigt das Messergebnis auf einer Skala oder mit einem Zeiger an, statt auf einem Display. Der Vorteil von analogen Waagen ist, dass keine Batterien benötigen und sie meist stabiler gebaut wurden. Oft leisten sie viele Jahre lang gute Dienste.

Dafür zeigen die analogen Waagen ihre Ergebnisse ungenauer an. Sie messen in der Regel auf zwanzig oder sogar nur fünfzig Gramm genau. Ihre maximale Tragkraft liegt zwischen zwei und fünf Kilo. Wen das aber nicht stört und wer genug Platz in der Küche hat, bekommt mit der analogen Küchenwaage einen originellen Hingucker.

Wiegeschüssel Ja oder Nein?

Das hängt von den individuellen Vorlieben und der Größe der Küche ab. Digitale Waagen beinhalten oft keine Schale im Lieferumfang. Dafür sind sie platzsparend. Zum Wiegen wird eine eigene Schüssel verwendet. Geräte mit dazugehöriger Wiegeschale bieten vor allem den Vorteil, dass diese auf das Design abgestimmt ist und perfekt auf die Waage passt. Die Schüssel sollte abnehmbar sein, um sie reinigen und die gewogenen Lebensmittel weiterverarbeiten zu können. Bietet die Küche genug Platz, ist eine integrierte Wiegeschüssel äußerst praktisch. Unbedingt darauf achten, ob sie in der Spülmaschine eine Reinigung erfahren darf.


Worauf gilt es bei der Wandmontage der Küchenwaage zu achten?

In kleinen Küchen stellt eine Wandmontage die ideale Lösung dar. Sie wird platzsparend verstaut, steht nicht im Weg und ist immer griffbereit. Diese Art der Montage bietet vor allem dann Vorteile, wenn das Gerät häufig zu benutzen ist. Praktisch alle bekannten Hersteller von Küchenwaagen, wie Beurer, Soehnle oder WMF, haben Modelle zur Wandmontage im Sortiment. Aldi, Saturn oder Media Markt bieten ebenfalls entsprechende Waagen an. Zur korrekten Montage gilt es, einige Kleinigkeiten zu beachten:

  • Solche Waage besitzen eine starke Befestigung damit sie nicht nur ihr Eigengewicht trägt, sondern auch die zu wiegenden Produkte, also das Gewicht der Waage plus deren maximale Tragkraft
  • Ihr Display ist gut erkennbar
  • Oberhalb der Waage genug Platz lassen, um eine Schüssel oder die zu wiegenden Lebensmittel darauf zu stellen
  • Für aufklappbare Modelle genügend Platz für den Wiegebereich lassen

Kaufkriterien

Wie wir gesehen haben, gibt es Küchenwaagen in allen möglichen Formen und Farben. Manche bieten eine Vielzahl von Funktionen an, andere zeigen schlichtweg das Gewicht der gewogenen Produkte. Damit die gekaufte Waage lange Freude bereitet, hier die wichtigsten Punkte, die es beim Kauf zu überprüfen gilt:

  • Analog oder digital? Das hängt davon ab, wozu die Waage benötigt wird. Für den Hobbykoch, der hin und wieder einen Kuchen backt, reicht eine schicke analoge Waage. Wer das Gewicht genau wissen will, benötigt eine digitale Waage, die mit einer Feineinteilung von bis zu einem Gramm viel genauer misst.
  • Ihre Größe ist ebenfalls von der Art der Waage abhängig. Für kleine Küchen mit wenig Stauraum punkten digitale Varianten.
    Wichtige Funktionen, über die eine digitale Waage auf jeden Fall verfügen sollte, sind die TARA-Funktion sowie das Umschalten zwischen verschiedenen Maßeinheiten.
  • Wer gerne ausgetüftelte Gerichte ausprobiert, weiß die zusätzlichen Funktionen einer Hightech-Waage zu schätzen.
    Die maximale Tragkraft spielt dann eine Rolle, wenn in großen Mengen gekocht wird. Normalerweise reicht eine normale Waage, die bis zu fünf Kilo wiegen kann, völlig aus.
  • Wichtig ist hingegen die minimale Tragkraft, um Gewürze oder Öle zu wiegen. Gewöhnliche Waagen zeigen das Gewicht erst ab fünf Gramm an.
  • Waagen bestehen meistens aus Edelstahl, Sicherheitsglas oder Kunststoff. Grundsätzlich gilt, je stabiler und hochwertiger das Material, desto langlebiger ist die Küchenwaage. Vor allem Edelstahl und Sicherheitsglas haben sich bewährt. Plastik-Waagen wiegen dafür weniger und rosten oder splittern nicht.
  • Am Ende spielt auch das Design eine Rolle. Analoge Waagen bieten ausgefallenere Looks.

Alternativen zur Küchenwaage

Steht keine Küchenwaage zur Verfügung oder deren die Batterie ist leer? Keine Panik. Zur Not helfen folgende Küchenutensilien weiter, die jeder zu Hause hat.

  • In eine normal große Tasse passen ungefähr 250 ml Flüssigkeit, 225 g Zucker, 120 g Mehl oder 225 g Butter.
  • Ein Teelöffel entspricht 5 ml Wasser, 5 g Mehl oder Butter und 4 g Salz.
  • Ein Esslöffel beinhaltet 15 g Mehl, Zucker oder Butter, 10 g Salz oder 20 ml Wasser.
  • Messbecher mit Gramm- und Milliliter-Angaben erlauben das Abmessen von Lebensmittel.

Fazit

In fast jedem Haushalt steht eine Küchenwaage. Sie ermöglicht vor allem das Wiegen von Lebensmitteln. Dennoch gilt es, beim Kauf auf einige Details zu achten, damit die Waage möglichst lange Freude bereitet. Dabei geht es nicht nur um die Qualität des Produktes, sondern auch um individuelle Vorlieben und die letztendliche Nutzung. Einem Hobbykoch, der in einer stylischen Wohnung wohnt, ist es vermutlich wichtiger, dass sie zusätzlich als Deko dient. Ob die Waage aufs Gramm genau misst, ist dabei zweitrangig. In dem Fall leistet eine nostalgische analoge Ausführung gute Dienste.

War dieser Vergleich hilfreich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch ohne Bewertungen
Loading...
Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.