REZEPT
Spargel-Teigtascherln mit Wildkräuteröl
MITTEL
45 MINZUBEREITUNGSZEIT
ZUBEREITUNG

Das restliche Wildkräuteröl kann man in ein steriles Schraubglas füllen und im Kühlschrank lagern. Man sollte es aber innerhalb von zwei Wochen verbrauchen. 

Für den Nudelteig alle Zutaten mit etwas Salz per Knethaken in der Küchenmaschine oder mit dem Mixer 3 Minuten lang verrühren.

Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, mit den Händen nochmals durchkneten, dann in Frischhaltefolie einpacken und für 60 Minuten in den Kühlschrank geben.

Den gekochten Spargel sehr fein schneiden und mit der Crème fraîche sowie dem Kerbel vermengen. Masse mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken. Für das Wildkräuteröl die Wildkräuter und das Haselnussöl kräftig mixen undmit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen und in 5 cm x 5 cm große Quadrate schneiden. Je 1 bis 2 Teelöffel der Spargelmasse in die Mitte geben, die Ränder mit Wasser bestreichen und diagonal zusammenklappen. Ränder etwas festdrücken.

Die Teigtascherln etwa 4 Minuten lang in sprudelndem Salzwasser bissfest kochen, abschöpfen und direkt auf die Teller geben.

Tascherln mit einigen Wildkräutern bestreuen und mit Wildkräuteröl beträufeln.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
Für den Nudelteig
3
Stk
Eidotter
1
Stk
Ei
200
g
Weizenmehl (universal, plus etwas mehr Mehl zum Arbeiten)
100
g
Hartweizengrieß
2
EL
Wasser
Für die Füllung
150
g
Spargel (weiß, geschält und gekocht)
50
g
Crème fraîche
8
Zw
Kerbel (fein geschnitten)
Für das Wildkräuteröl
50
g
Wildkräuter (z.B. Pimpinelle, Klee, Giersch und Knoblauchsrauke)
100
ml
Haselnussöl
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer aus der Mühle
KATEGORIEN
Abendessen
Mittagessen
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
E - Erdnüsse und daraus gewonnene Erzeugnisse
G - Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.