REZEPT
Klassischer Eiskaffee
SEHR EINFACH
ZUBEREITUNG

Statt einem Espresso am Nachmittag holt man sich mit diesem leichten Eiskaffee - ganz ohne Schlagobers - einen Koffein-Kick.

Den verlängerten Kaffee in größere Eiswürfelformen füllen und festfrieren lassen.

Anschließend die gefrorenen Kaffeewürfel in ein nettes Glas füllen und mit Milch übergießen.

Nach Belieben mit Zuckersirup (1:1 Zucker und Wasser aufkochen lassen, anschließend auskühlen lassen) oder mit Agavendicksaft süßen.

Sofort trinken.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
1
Tas
Kaffee (schwarz)
200
ml
Milch (nach Wahl)
n.B.
selbstgemachter Zuckersirup (oder Agavendicksaft)
KATEGORIEN
Kaltgetränke
Eis
ALLERGENE
G - Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol