09.01.2008 20:35 |

Snowboard-Weltcup

Zweite Plätze für Doris Günther und Benjamin Karl

Benjamin Karl und Doris Günther (Bild) haben am Mittwoch beim Parallel-Slalom der Snowboarder in Bad Gastein für ÖSV-Stockerl-Platzierungen gesorgt. Karl musste sich erst im Finale dem französischen Weltcup-Spitzenreiter Mathieu Bozzetto, der seinen 35. Weltcupsieg feierte, um 54 Hundertstel geschlagen geben. Günther entschied das "kleine Finale" für sich. Rang eins sicherte sich die Niederländerin Nicolien Sauerbreij.

Für Karl war es der erste Weltcup-Podestplatz seiner Karriere. Dass es nicht zum Sieg reichte, lag auch an einer gebrochenen Bindung im ersten Finallauf. "Aber die Freude über den Spitzenplatz überwiegt trotzdem", erklärte der Niederösterreicher, der das ÖSV-Semifinal-Duell mit Andreas Prommegger (Endrang vier) gewonnen und davor in der Qualifikation Bestzeit erzielt hatte.

Für Gastein-Vorjahressiegerin Doresia Krings, die Schnellste der Qualifikation, kam ebenso im Viertelfinale das Aus wie für die burgenländische Nendaz-Triumphatorin Julia Dujmovits, die trotz eines erst vor wenigen Tagen erlittenen Kreuzbandrisses angetreten war.

Günther rettet Ehre der ÖSV-Damen
So blieb es Günther überlassen, die Ehre der ÖSV-Damen, die sechs Läuferinnen unter die Top 16 gebracht hatten, zu retten. Die Salzburgerin verpasste nur durch einen Fehler im Finish des zweiten Semifinal-Durchgangs gegen die Deutsche Anke Karsten den Endlauf-Einzug. "Aber Fehler macht man immer", meinte Günther und freute sich über die gute Stimmung in Bad Gastein. "Vor so einer Kulisse zu fahren, macht immer wieder Spaß."

Am Sonntag steigt im Salzburger Wintersport-Ort der Boardercross-Bewerb, in dem die Österreicher nicht zu den absoluten Favoriten zählen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten