21.11.2007 15:46 |

Krawall am Airport

Kroatische Fans randalieren in Klagenfurt

Eine Gruppe kroatischer Fußballfans, die zum EM-Qualifikationsspiel nach London fliegen wollte, hat am Dienstagabend am Klagenfurter Flughafen für Unruhe gesorgt. Fünf Personen mussten am Boden bleiben, ihnen wurde das Mitfliegen aus Sicherheitsgründen verwehrt.

Rund 170 Fußballfans aus Kroatien mussten am Dienstag wegen Verspätung längere Zeit am Flughafen warten. Einige von ihnen nutzten die Zeit dazu, um reichlich Alkohol zu konsumieren. Rund 30 Personen begannen schließlich zu randalieren, der Pilot verweigerte einigen von ihnen deshalb den Zutritt zur Maschine.

Die Polizei konnte die Situation wieder unter Kontrolle bringen. Für fünf Fans blieb der Traum vom Besuch des Wembley-Stadions aber unerfüllt, sie durften nicht mitfliegen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten