Di, 19. Juni 2018

"Forbes"-Liste

10.10.2007 13:00

26-Jährige ist mit 11,4 Mrd. Euro reichste Asiatin

Eine 26-Jährige führt die neue Liste von Chinas Superreichen an. Mit einem Vermögen von umgerechnet 11,4 Milliarden Euro ist die junge Immobilienunternehmerin Yang Huiyan laut dem US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" sogar die reichste Frau in ganz Asien.

Einen Großteil ihres Reichtums verdankt Yang ihrem Vater, der seine Anteile an der Immobilienfirma Country Garden 2005 an seine Tochter übertragen hatte. Weil sie als sehr öffentlichkeitsscheu gilt, gibt es von ihr kaum Fotos.

Dank eines Börsenganges stieg das Vermögen der 26-Jährigen stark an, womit sie die 1,7 Milliarden schwere Vorsitzende der Nine Dragon Papers überholte. Weltweit nimmt Yang Platz zwei in der Liste der jüngsten Milliardäre ein, direkt hinter Prinz Albert von Thurn und Taxis.

Chinas boomender Aktien- und Immobilienmarkt ließ die "Forbes"-Liste auf 40 Milliardäre anwachsen. Im vergangenen Jahr waren es nur 15. Das Vermögen dieser Superreichen hat sich in dieser Zeit verdreifacht.

Kronen Zeitung und Krone.at
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.